Stöbern Sie durch unsere Angebote (127 Treffer)

Klassische Philharmonie Bonn
€ 11.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

GAETANO DONIZETTI Ouvertüre zu ?Don Pasquale? ROBERT SCHUMANN Konzert für Violine und Orchester d-Moll FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 (?Italienische?) Eine ausgezeichnete Ouvertüre schmückt die Spieloper ?Don Pasquale?. Gut kann man sich in dieser Eröffnung die später wirbelnd agierenden Charaktere eines geizigen, liebestollen Alten, eines kapriziösen Weibchens und eines falschen Notars vorstellen. Ein erklärter Liebling aller Solisten ist das Violinkonzert d-Moll von Robert Schumann. Es entstand auf Anregung des jungen Geigers Joseph Joachim, der damals unter Schumann Furore machte. Schumanns Werk ist fernab von der Idee eines Virtuosenstücks - ein ?symphonisches? Konzert, das in grandiosen Orchesterteilen und fein strukturierten Soloteilen die beiden Partner miteinander dialogisieren lässt. Die edle Anmut und Melodienseligkeit geben besonders dem 2. Satz eine romantische Verträumtheit. Felix Mendelssohn Bartholdys 4. Symphonie ist das Produkt einer Italienreise. Berühmt ist der balladeske 2. Satz. Der 3. Satz mit seiner anmutigen Tanzweise lässt den Hörer sich darin verlieren. Das Presto entwickelt sich bald zu stürmischem Trubel und macht der Namensgebung ?Italienische? alle Ehre. Das Orchester gastiert regelmäßig in den ersten Häusern in 12 deutschen Großstädten. Seit 1986 führt die Konzertreihe ?Wiener Klassik? den Klangkörper jedes Jahr auf Deutschlandtournee - damals wie heute unter der Leitung von Heribert Beissel. Pressestimmen: ?Beweglichkeit, Transparenz, feine Nuancen und reinste Intonation?(Wiesbadener Kurier) ?Kultivierter, feiner Klangkörper? Sehr jung wirkt das Bonner Orchester. Sein in Würden ergrauter, verdienstvoller Leiter hat es zu einem kultivierten, feinen Klangkörper geformt, der in relativ kleiner Besetzung nach Art eines Kammerorchesters dem Originalklang der ?Wiener Klassik? beweglich und lebendig nachspürt. (Wiesbadener Kurier) Dauer: ca. 2 Std. inkl. Pause Ticket-Ermäßigungen: ?Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte ?Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen ?Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson ?Lehrer und Begleitpersonen von Schülergruppen erhalten Freikarten ?nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172 zzgl. 2,-? / Ticket an der Abendkasse (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
5. Schlosskonzert - Beethoven Trio Bonn
€ 10.90 *
zzgl. € 4.95 Versand

5. SCHLOSSKONZERT 05. April 2019 Beethoven Trio Bonn Mikhail Ovrutsky, Violine Grigory Alumyan, Violoncello Jinsang Lee, Klavier Werke von Ludwig van Beethoven, Dmitri Schostakowitsch, Alexander Alyabyev und Felix Mendelssohn Bartholdy Das Beethoven Trio Bonn gehört zu den interessantesten Klaviertrios der Klassikszene. Seit seiner Gründung 2005 begeistert es Publikum wie Kritiker mit seiner ?hochexpressiven Leidenschaft? und seinen ?mutigen, aber überzeugenden Interpretationen?. Das herausragende Ensemble machte sich zunächst mit Kompositionen seines Namensgebers sowie Werken der Romantik einen Namen, bevor es sich in jüngster Zeit verstärkt auch dem russischen Repertoire widmete. Der Geiger Mikhail Ovrutsky und der Cellist Grigory Alumyan zählen zu den Gründungsmitgliedern des ambitionierten Trios, das seit 2015 mit dem Pianisten Jinsang Lee seine Tradition fortsetzt und vertieft. Alle drei Musiker zählen zu den Besten ihres Instruments, sind Preisträger großer internationaler Wettbewerbe und gehen erfolgreich solistischen Karrieren nach. Drei hochgelobte CDs dokumentieren das bisherige Schaffen des Trios. Seine Weltersteinspielungen des wiederentdeckten russischen Komponisten Alexander Alyabyev sorgten national wie international für Furore und wurden u.a. für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. ?Das Trio macht mit ungeheurer Klangschönheit, ausgeklügelter Konzeption und höchster Virtuosität jeden Takt zum Hochgenuss.? (Kölner Stadt-Anzeiger)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Pettersson und Findus - Junges Theater Bonn
€ 9.10 *
zzgl. € 4.95 Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
HAKRO Merlins Crailsheim - Telekom Baskets Bonn
€ 9.20 *
zzgl. € 4.95 Versand

Die nächste Durststrecke ist überstanden, weiter geht?s mit feinstem Basketball in der Arena Hohenlohe. Statt Kaffee & Kuchen mal mit der ganzen Familie in der Arena Hohenlohe? Wenn nicht jetzt, wann dann? Die HAKRO Merlins sind mehr als nur Basketball. Action, Spaß und Unterhaltung sind garantiert. Jetzt Tickets sichern!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
TKKG ? In aller Freundschaft - Theaterstück des...
€ 7.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Seit fast 40 Jahren begeistern die Geschichten über die Jungdetektive Tim, Karl, Klößchen und Gaby ? genannt ?TKKG? ? Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Mit über 14 Millionen verkauften Büchern und über 33 Millionen Tonträgern gehört TKKG zweifelsfrei zu den erfolgreichsten Serien des Genres. Intendant Moritz Seibert inszeniert ?TKKG ? Freundschaft in Gefahr? nach einem von ihm geschriebenen Buch für Zuschauer ab 8 Jahren. Die Rollen der jugendlichen Detektive werden dabei ? wie am JTB üblich ? von Jugendlichen im Alter der Figuren gespielt, während das Profiensemble des JTB die Rollen der erwachsenen Figuren übernimmt. Foto © Junges Theater Bonn

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die kleine Hexe
€ 6.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Die kleine Hexe. Nach dem Roman von Otfried Preußler. Ab 5 Jahren, Dauer ca. 100 Minuten inkl. Pause. ?Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt, und das ist für eine Hexe ja noch gar kein Alter?... Die kleine Hexe lebt mit ihrem sprechenden Raben Abraxas in einem kleinen, windschiefen Häuschen im Wald. Sie ist leider erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen noch nicht für voll genommen. Ihr sehnlichster Wunsch ist es aber, mit den großen Hexen um den Blocksberg herumzufliegen und bei der Walpurgisnacht mittanzen zu dürfen. Als sie sich während der Feier unter die ?Großen? mischt, wird sie entdeckt und ihr Besen zur Strafe verbrannt. Man stellt ihr aber in Aussicht, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, wenn sie es bis dahin zu einer guten Hexe gebracht habe. Also macht sich die kleine Hexe zusammen mit ihrem treuen Freund Abraxas daran, genug gute Taten zu vollbringen, um im nächsten Jahr die Hexenprüfung zu bestehen und endlich als große Hexe bei der Walpurgisnacht mitzufeiern. Otfried Preußlers ?Kleine Hexe? verzaubert auch nach mehr als 50 Jahren Groß und Klein mit seinen liebenswerten Charakteren und skurrilen Momenten. Preußlers Bühnenstücke gehören zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters. Inszenierung: Andreas Lachnit Junges Theater Bonn

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 16, 2019
Zum Angebot
Die kleine Hexe
€ 6.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Die kleine Hexe. Nach dem Roman von Otfried Preußler. Ab 5 Jahren, Dauer ca. 100 Minuten inkl. Pause. ?Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt, und das ist für eine Hexe ja noch gar kein Alter?... Die kleine Hexe lebt mit ihrem sprechenden Raben Abraxas in einem kleinen, windschiefen Häuschen im Wald. Sie ist leider erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen noch nicht für voll genommen. Ihr sehnlichster Wunsch ist es aber, mit den großen Hexen um den Blocksberg herumzufliegen und bei der Walpurgisnacht mittanzen zu dürfen. Als sie sich während der Feier unter die ?Großen? mischt, wird sie entdeckt und ihr Besen zur Strafe verbrannt. Man stellt ihr aber in Aussicht, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, wenn sie es bis dahin zu einer guten Hexe gebracht habe. Also macht sich die kleine Hexe zusammen mit ihrem treuen Freund Abraxas daran, genug gute Taten zu vollbringen, um im nächsten Jahr die Hexenprüfung zu bestehen und endlich als große Hexe bei der Walpurgisnacht mitzufeiern. Otfried Preußlers ?Kleine Hexe? verzaubert auch nach mehr als 50 Jahren Groß und Klein mit seinen liebenswerten Charakteren und skurrilen Momenten. Preußlers Bühnenstücke gehören zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters. Inszenierung: Andreas Lachnit Junges Theater Bonn

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die kleine Hexe
€ 8.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Die kleine Hexe. Nach dem Roman von Otfried Preußler. Ab 5 Jahren, Dauer ca. 100 Minuten inkl. Pause. ?Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt, und das ist für eine Hexe ja noch gar kein Alter?... Die kleine Hexe lebt mit ihrem sprechenden Raben Abraxas in einem kleinen, windschiefen Häuschen im Wald. Sie ist leider erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen noch nicht für voll genommen. Ihr sehnlichster Wunsch ist es aber, mit den großen Hexen um den Blocksberg herumzufliegen und bei der Walpurgisnacht mittanzen zu dürfen. Als sie sich während der Feier unter die ?Großen? mischt, wird sie entdeckt und ihr Besen zur Strafe verbrannt. Man stellt ihr aber in Aussicht, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, wenn sie es bis dahin zu einer guten Hexe gebracht habe. Also macht sich die kleine Hexe zusammen mit ihrem treuen Freund Abraxas daran, genug gute Taten zu vollbringen, um im nächsten Jahr die Hexenprüfung zu bestehen und endlich als große Hexe bei der Walpurgisnacht mitzufeiern. Otfried Preußlers ?Kleine Hexe? verzaubert auch nach mehr als 50 Jahren Groß und Klein mit seinen liebenswerten Charakteren und skurrilen Momenten. Preußlers Bühnenstücke gehören zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters. Inszenierung: Andreas Lachnit Junges Theater Bonn

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die kleine Hexe
€ 8.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Die kleine Hexe. Nach dem Roman von Otfried Preußler. Ab 5 Jahren, Dauer ca. 100 Minuten inkl. Pause. ?Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt, und das ist für eine Hexe ja noch gar kein Alter?... Die kleine Hexe lebt mit ihrem sprechenden Raben Abraxas in einem kleinen, windschiefen Häuschen im Wald. Sie ist leider erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen noch nicht für voll genommen. Ihr sehnlichster Wunsch ist es aber, mit den großen Hexen um den Blocksberg herumzufliegen und bei der Walpurgisnacht mittanzen zu dürfen. Als sie sich während der Feier unter die ?Großen? mischt, wird sie entdeckt und ihr Besen zur Strafe verbrannt. Man stellt ihr aber in Aussicht, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, wenn sie es bis dahin zu einer guten Hexe gebracht habe. Also macht sich die kleine Hexe zusammen mit ihrem treuen Freund Abraxas daran, genug gute Taten zu vollbringen, um im nächsten Jahr die Hexenprüfung zu bestehen und endlich als große Hexe bei der Walpurgisnacht mitzufeiern. Otfried Preußlers ?Kleine Hexe? verzaubert auch nach mehr als 50 Jahren Groß und Klein mit seinen liebenswerten Charakteren und skurrilen Momenten. Preußlers Bühnenstücke gehören zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters. Inszenierung: Andreas Lachnit Junges Theater Bonn

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die kleine Hexe
€ 8.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Die kleine Hexe. Nach dem Roman von Otfried Preußler. Ab 5 Jahren, Dauer ca. 100 Minuten inkl. Pause. ?Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt, und das ist für eine Hexe ja noch gar kein Alter?... Die kleine Hexe lebt mit ihrem sprechenden Raben Abraxas in einem kleinen, windschiefen Häuschen im Wald. Sie ist leider erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen noch nicht für voll genommen. Ihr sehnlichster Wunsch ist es aber, mit den großen Hexen um den Blocksberg herumzufliegen und bei der Walpurgisnacht mittanzen zu dürfen. Als sie sich während der Feier unter die ?Großen? mischt, wird sie entdeckt und ihr Besen zur Strafe verbrannt. Man stellt ihr aber in Aussicht, an der nächsten Walpurgisnacht teilnehmen zu dürfen, wenn sie es bis dahin zu einer guten Hexe gebracht habe. Also macht sich die kleine Hexe zusammen mit ihrem treuen Freund Abraxas daran, genug gute Taten zu vollbringen, um im nächsten Jahr die Hexenprüfung zu bestehen und endlich als große Hexe bei der Walpurgisnacht mitzufeiern. Otfried Preußlers ?Kleine Hexe? verzaubert auch nach mehr als 50 Jahren Groß und Klein mit seinen liebenswerten Charakteren und skurrilen Momenten. Preußlers Bühnenstücke gehören zu den meistgespielten Werken des zeitgenössischen Kindertheaters. Inszenierung: Andreas Lachnit Junges Theater Bonn

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot