Angebote zu "Privat" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Babysitter, 53225
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo, mein Name ist Anna. Zurzeit besuche ich eine Realschule in Bonn und ab Sommer mache ich meine Ausbildung als Erzieherin und mein Abitur Dual. Ich gehe seit dem ich 13 Jahre alt bin Babysitten und habe privat auch sehr viel mit Kindern zutun. LG Anna

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Buch - Ein Fall Kwiatkowski: Milchtüten-Alarm!,...
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Bei Privatdetektiv Kwiatkowski bleibt kein Fall ungelöst!Was für eine Katastrophe! Kwiatkowskis Lieblingsmilch schmeckt nach Mango und Karamell. Wer hat bloß an den Milchtüten aus dem Supermarkt herumgetrickst? An dieser Sache ist eindeutig etwas faul. Zumal der Supermarkt-Chef nur fadenscheinige Argumente liefert. So lässt sich ein berühmter Privatdetektiv jedenfalls nicht abspeisen! Und schon steckt Kwiatkowski mitten in einem mysteriösen Fall, der sein ganzes Können fordert ...Band 27 der beliebten Krimireihe von Jürgen Banscherus. Cooler Lesestoff für Jungs und Mädchen ab 7 Jahren, witzig illustriert von Ralf Butschkow.Gelistet auf Antolin.deBanscherus, JürgenJürgen Banscherus wurde 1949 in Remscheid-Lennep geboren. Nach dem Studium der Geistes- und Sozialwissenschaften in Münster und Bonn arbeitete er als Journalist, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschung, Verlagslektor und Dozent in der Erwachsenenbildung. Seit 1989 ist er freier Schriftsteller und PEN-Mitglied. 1985 wurde sein erstes Kinderbuch veröffentlicht. Seine Bücher für Kinder und Jugendliche wurden bislang in 23 Sprachen übersetzt. Jürgen Banscherus lebt mit seiner Familie im Ruhrgebiet.www.juergen-banscherus.de Foto Ş Gitta Pielmeyer-BanscherusButschkow, RalfRalf Butschkow ist Berliner und studierte dort an der heutigen UdK Grafik-Design. Während des Studiums und danach arbeitete er mehrere Jahre als freier Mitarbeiter in Werbeagenturen. Heute ist er überwiegend als Kinderbuchillustrator für verschiedene Verlage tätig und hat schon vielen Kinderbüchern ein Gesicht gegeben. Er ist seiner Heimatstadt treu geblieben und lebt mit seiner Familie in Berlin.Foto Ş privat

Anbieter: myToys
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Streichquartett der Bayerischen Staatsoper - Es...
18,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Am Sonntag, 12. Juli, präsentiert das Kulturamt der Stadt Biberach um 19 Uhr in der Gigelberghalle Biberach ein klassisches Konzert der Spitzenklasse. Immanuel Drißner (Violine) Markus Kern (Violine), Dietrich Cramer (Viola) und Dietrich von Kaltenborn (Violoncello) brin-gen mit Werken von Beethoven Schostakowitsch und Dvo?ák etwas Normalität in Biberachs Kulturleben zurück. Bereits am Samstagabend ist um 20 Uhr der Kabarettist Philipp Weber am selben Ort zu erleben.?Wir freuen uns sehr, unserem Publikum endlich wieder ein Live-Kulturangebot in städtischen Räumlichkeiten bieten zu können?, erklärt Julian Gröschl. Wenngleich sich die Stadt und lokale Künstler um Online-Angebote bemüht hätten, erfahre man beruflich und privat, wie sehr sich viele nach Live-Unterhaltung sehnten. Der Kulturverwaltung habe daher gleich nach Bekanntwerden der Möglichkeiten für öffentliche Kulturverwaltungen die erforderlichen Hygienekonzepte aufgestellt und sich mit Künstlern in Verbindung gesetzt. Dass für das Konzert am Sonntagabend das Streichquartett der Bayerischen Staatsoper gewonnen wer-den konnte ist sehr erfreulich ? auch für die Musiker, die sich nach einer langen Corona-Zwangspause nach Auftritten vor Publikum sehnen.Auf dem Programm stehen Ludwig van Beethovens Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1, Dmitri Schostakowitschs Walzer Nr. 2 c-moll aus der Suite Nr. 2 für Varietéorchester, sowie Antonín Dvo?áks ?Amerikanisches Quartett? F-Dur op.96.Die Musiker des Quartetts sind allesamt seit vielen Jahren Musiker im Orchester der Bayeri-schen Staatsoper München. Der in Griechenland geborene und in Biberach aufgewachsene Geiger Immanuel Drißner erhielt seinen ersten Violinunterricht bei W. Linder und G. Trüg in Biberach. Eng verbunden ist seine Karriere mit der Musikschule und der Stadt Biberach. Gebo-ren in Schwäbisch Gmünd, erhielt Markus Kern seinen ersten Violinunterricht im Alter von 7 Jahren. Mit seiner Reihe ?Klassik in Biberach? ist er seit über 10 Jahren regelmäßig mit ein bis zwei Konzerten pro Saison in der Stadthalle Biberach zu Gast. Dietrich Cramer wurde in Stuttgart geboren. Im Alter von 10 Jahren bekam er ersten Instrumentalunterricht auf der Bratsche. Bereits drei Jahre später folgten erste solistische Auftritte mit Orchester. Dietrich von Kaltenborn wurde in Bonn geboren. Seinen ersten Cellounterricht erhielt er im Alter von 7 Jahren. Nachdem er 1997 von den Duisburger Sinfonikern engagiert wurde, wechselte er im Jahr 2000 nach München.Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygiene-Vorschriften statt. Dies bedeutet unter anderem, dass keine Pause und keine Bewirtung stattfindet und das Tra-gen von Alltagsmasken zum Mund-Nasen-Schutz verpflichtend ist solange man sich im Ge-bäude bewegt. Nur am Platz kann während der Veranstaltung die Maske abgenommen wer-den. Personen mit Krankheitsanzeichen dürfen die Halle nicht betreten. Jeder Besucher muss beim Einlass seine Kontaktdaten zur Nachverfolgung im Sinne des Infektionsschutzes angeben.Veranstalter: Stadt Biberach

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Babysitter, 53225
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich bin Ilaria und komme aus der Toskana, Italien. Hier eine kurze Zusammenfassung meiner Erfahrungen: -Ich habe drei jungere Geschwister, und ich bin der alteste meiner Cousins. Ich habe angefangen, ein Babysitter mit meinen Kleinen zu sein, zu Hause, als ich selbst ein junges Madchen war. Ich liebe Kinder sehr und sie lieben mich! -Ich habe Sprachen in der Gymnasium studiert: Englisch, Franzosisch und Spanisch. Ich bin fliessend in diesen drei Sprachen. -Ich habe ein B2 Niveau in Deutsch (zertifiziert von der Deutsch Akademie München). - Ich habe in Italien, Großbritannien, Frankreich und Deutschland als Au-pair-Mädchen, Baby Sitter und privat Sprach Lehrerin gearbeitet. - Meine hobbies sind malen, wandeln, Skifahrern, Theater und Oper besuchen - Ich habe Erfahrung mit Kindern im Alter von 6 Monaten bis 13 Jahren. - Ich bin Studentin der Universität Bonn, im internationalen Studiengang „Deutsch-Italienische Studien eingeschrieben”. Wenn Sie möchten, kontaktieren Sie mich! Mit freundlichen Grüßen Ilaria

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Die Selbstdarstellung des Künstlers Max Ernst a...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Ob Loplop, Vogeloberer Hornebom oder Schnabelmax. Der Maler und Dichter Max Ernst, der große Kunstbewegungen wie den Dadaismus und den Surrealismus prägte, gab sich durch seine Identitätsfigur mehrere Decknamen. Das Außergewöhnliche an Ernsts Alter Ego ist, dass es die Eigenschaften des Künstlers mit denen eines, dem Menschen sehr unähnlichen, Tieres verbindet: dem Vogel. Seit seiner Kindheit hatte er einen ganz besonderen Bezug zu dem Tier. Es ergab sich, dass Ernst Menschen und Vögel in seiner Phantasie vermengte. Seine Affinität zu Vögeln führte sogar dazu, dass er sich selbst mit einem identifizierte. Die Folge davon war ein gehäuftes Auftreten einer tierischen zweiten Persona, die den Künstler in seinen Werken zu vertreten scheint.Max Ernst gilt als ein Hauptvertreter des Dadaismus. Der Dadaismus stellt eine geistige Haltung dar, die eine Verbindung zwischen den Künsten sucht, zwischen bildender Kunst, Wortkunst und Musik. War es bei Kurt Schwitters die Musik, die er neben die Malerei stellte, so spielt im Werk von Max Ernst die Wortkunst eine wichtige Rolle. In der vorliegenden Arbeit werden Mischwesen aus Vogel und Mensch in der Wortkunst des als Maler viel bekannteren Max Ernst untersucht. Zuerst wird auf seine persönliche Verbindung zu Vögeln eingegangenen, um anschließend auf die Entstehung und die Funktionen seines sogenannten "Privat-Phantoms", welches er unter anderem mit "Loplop" betitelt, einzugehen. Darauf folgt eine Auflistung vonSchriftwerken, in denen vermenschlichte Vögel oder vogelartige Menschen vorfindbar sind. Hiernach werden drei ausgewählte Veröffentlichungen Ernsts herangezogen, in denen näher auf die Darstellung der Vogelfiguren eingegangen wird. Abschließend wird analysiert, inwiefern man in dem Gedicht "Das Schnabelpaar" zwischen Ernst und seiner Identitätsfigur, "Schnabelmax", Parallelen ziehen kann.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Die Selbstdarstellung des Künstlers Max Ernst a...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Ob Loplop, Vogeloberer Hornebom oder Schnabelmax. Der Maler und Dichter Max Ernst, der große Kunstbewegungen wie den Dadaismus und den Surrealismus prägte, gab sich durch seine Identitätsfigur mehrere Decknamen. Das Außergewöhnliche an Ernsts Alter Ego ist, dass es die Eigenschaften des Künstlers mit denen eines, dem Menschen sehr unähnlichen, Tieres verbindet: dem Vogel. Seit seiner Kindheit hatte er einen ganz besonderen Bezug zu dem Tier. Es ergab sich, dass Ernst Menschen und Vögel in seiner Phantasie vermengte. Seine Affinität zu Vögeln führte sogar dazu, dass er sich selbst mit einem identifizierte. Die Folge davon war ein gehäuftes Auftreten einer tierischen zweiten Persona, die den Künstler in seinen Werken zu vertreten scheint.Max Ernst gilt als ein Hauptvertreter des Dadaismus. Der Dadaismus stellt eine geistige Haltung dar, die eine Verbindung zwischen den Künsten sucht, zwischen bildender Kunst, Wortkunst und Musik. War es bei Kurt Schwitters die Musik, die er neben die Malerei stellte, so spielt im Werk von Max Ernst die Wortkunst eine wichtige Rolle. In der vorliegenden Arbeit werden Mischwesen aus Vogel und Mensch in der Wortkunst des als Maler viel bekannteren Max Ernst untersucht. Zuerst wird auf seine persönliche Verbindung zu Vögeln eingegangenen, um anschließend auf die Entstehung und die Funktionen seines sogenannten "Privat-Phantoms", welches er unter anderem mit "Loplop" betitelt, einzugehen. Darauf folgt eine Auflistung vonSchriftwerken, in denen vermenschlichte Vögel oder vogelartige Menschen vorfindbar sind. Hiernach werden drei ausgewählte Veröffentlichungen Ernsts herangezogen, in denen näher auf die Darstellung der Vogelfiguren eingegangen wird. Abschließend wird analysiert, inwiefern man in dem Gedicht "Das Schnabelpaar" zwischen Ernst und seiner Identitätsfigur, "Schnabelmax", Parallelen ziehen kann.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Drahtlose Smart-Home-Systeme für Privathaushalt...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 2,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Bonn früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Abhandlung ist es, den geeignetsten Smart-Home-Funkstandard für privat genutzte Wohnbereich zu ermitteln und darauf aufbauend zu analysieren, ob sich Investitionen in ein Smart-Home-System aus wirtschaftlicher Sicht rentieren.Seit dem Jahr 2000 haben sich die Stromkosten maßgeblich durch höhere Abgaben und Steuern, deren Anteil aktuell rund 52% des Strompreises betragen, nahezu verdoppelt. Trotzdem lag der Standby-Verbrauch von Geräten im Jahr 2008 bei rund 22 Milliarden Kilowattstunden (kWh), was der Leistung eines Großkraftwerkes entspricht und die Verbraucher zum damaligen Zeitpunkt rund 1,2 Milliarden Euro gekostet hat. Diese Energie ist verschwendet worden. Aus ökologischer und ökonomischer Sicht sollte daher der Verbrauch reduziert beziehungsweise bestenfalls ganz vermieden werden.Zwar wurde von der Europäischen Union die Verordnung 1275/2008 erlassen, nach der die Hersteller den Standby-Verbrauch reduzieren müssen, trotzdem bleibt ein geringer Leerlaufverlust vorhanden, der sich mit der Anzahl der Geräte summiert. Zusätzlich sind von dieser Verordnung Geräte ausgenommen, die neben der Einschaltbereitschaft weitere Funktionen wie z.B. die Kommunikation über eine Netzwerkschnittstelle während des Standby-Betriebs ermöglichen.Vor dem Hintergrund, dass alle aktuellen Energiestudien in den nächsten Jahren steigende Strompreise prognostizieren, scheint dies besonders sinnvoll. Ein weiterer Grund ist die von der Bundesregierung vorangetriebene Energiewende. Ziele sind unter anderem eine Reduktion der Treibhausgasemissionen sowie die Steigerung der Energieeffizienz. Diese Ziele werden durch die Reduzierung des Standby-Verbrauchs ebenfalls gestützt. Moderne funkbasierte Sma

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Raue Februarwinde über den Elbmarschen
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Elbmarschenstädtchen Oldenmoor gerät wegen des am Rande neu entstehenden Parks von Windenergieanlagen in großen Aufruhr: Die Gemüter der Erbauer und die ihrer Widersacher erhitzen sich zusehends, sodass die Ordnungshüter diese Entwicklung mit Sorge betrachten. Als zudem die Leiche eines vermeintlichen Aktivisten der WEA-Gegner in der halb ausgehobenen Baugrube für das Fundament eines Windrades entdeckt wird, drohen die Spannungen zu eskalieren. LKA-Kriminalhauptkommissarin Nili Masal und ihr Lebensgefährte, Erster Kriminalhauptkommissar Walter Mohr, verbringen zufällig einige Urlaubstage in der Kleinstadt und unterstützen die Kollegen vor Ort bei den Ermittlungen. Die Ermordung der Morgenmagazin-Moderatorin eines Kieler Privat-Fernsehsenders, deren Recherchen die Kontrahenten gegenseitig weiter aufstacheln, bringt den Konflikt fast zum Überkochen, sodass Staatsanwaltschaft und die Polizeibehörden des Kreises das LKA um Unterstützung bitten. Zusammen mit ihrem neuen Teampartner Kriminalkommissar Robert Zander und den Kollegen aus Oldenmoor und Itzehoe macht sich Nili auf zur Ermittlung des Täters. Schließlich gipfelt die Entwicklung des Falles in dem plötzlichen Verschwinden der vierzehnjährigen Tochter eines Juristen, der die inzwischen in Konkurs gegangenen Windparkerbauer vertreten hatte. Auch in ihrem dritten Fall gelingt es Nili, der pfiffigen Leiterin des neu gegründeten LKA-Teams für Sonderermittlungen, die Täter zu entlarven und dingfest zu machen. "...vor allem überzeugt mich seine präzise Beschreibung sozialer Milieus, seine liebevolle Zeichnung seiner Personen und seine schöne und klare Sprache." (Gert Eisenbürger, Kulturredakteur der Zeitschrift ILA, Bonn)

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Musik und Mord in Canterbury, 5 Bde.
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die fünf Kriminalromane um die Autorin und Hobby-Ermittlerin Ella Martin von Gitta Edelmann in einem Set!Canterbury RequiemEs regnet und ein kalter Wind fegt durch Canterburys Straßen, als Ella sich nach der Chorprobe von Aileen verabschiedet. Am nächsten Morgen ist Aileen tot. Zunächst sieht alles nach einem Unfall mit Fahrerflucht aus, doch dann stellt sich heraus, dass Aileen starke Beruhigungsmittel im Blut hatte. Entschlossen beginnt Ella, die erst kürzlich nach Canterbury gezogen ist, in Aileens Leben nachzuforschen. Dabei stößt sie auf Ungereimtheiten, häkelnde alte Damen, einen mürrischen Professor, einen pfiffigen Nachbarsjungen, einen ausgesprochen attraktiven jungen Mann im Pub und einen Detective Inspector, der ihr das Leben nicht unbedingt leichter macht ...Canterbury SerenadeDie erfolgreiche Autorin Ella Martin recherchiert für ihre neue Romanreihe in Canterbury. Als sie beim Einkaufen auf deutsche Touristinnen trifft, die ihre Reiseleiterin Eve vermissen, bietet sie ihnen an, für sie zu dolmetschen. Auch die Polizei und das Reisebüro benötigen ihre Deutschkenntnisse und im Nu steckt Ella mitten in den Ermittlungen zu einem Raubüberfall, dem die Reiseleiterin Eve zum Opfer gefallen ist. Dabei will Ella eigentlich nur ihren Roman schreiben. Doch langsam, aber sicher kommt ihr der Verdacht, dass Eve ermordet wurde.Neben der Aufklärung des Verbrechens muss Ella auch entscheiden, ob sie nach Bonn zurückkehren oder in Canterbury bleiben soll. Dort hat sie nicht nur Freunde gefunden, sondern auch einen Mann, der gern mehr für sie sein möchte ...Canterbury BluesDie Liebesroman-Autorin und Hobby-Detektivin Ella Martin ist zurück in Canterbury. Und will sich nicht wieder in die Aufklärung eines Verbrechens einmischen - ehrlich nicht. Es gibt ja auch weit und breit keine Leiche.Allerdings stößt sie bei der Recherche einer alten Liebestragödie auf dem Landsitz Feniston Park auf Ungereimtheiten. Amelia und Felix starben vor über siebzig Jahren, aber ist ihr Schicksal wirklich nur Geschichte? Und diese Umweltstiftung im Westflügel - geht da alles mit rechten Dingen zu? Vielleicht sollte sie Detective Inspector Alex Drake nicht nur privat treffen ...Canterbury RockEigentlich könnte alles so schön sein: Endlich haben die Liebesroman-Autorin Ella Martin und Detective Inspector Alex Drake sich gefunden. Doch Hobby-Detektivin Ella kommt nicht zur Ruhe, denn ein anonymer Anrufer bedroht Alex. Der scheint das aber nicht ernst zu nehmen, auch nicht als eine schwarz gekleidete Gestalt ihr Haus beobachtet! Natürlich muss Ella der Sache nachgehen, schließlich hat sie zunehmend das Gefühl, dass Alex ihr aus seiner Vergangenheit mehr verschweigt als nur Details über eine frühere Liebesgeschichte.Was ist damals wirklich in London geschehen? Und was hat das mit dem Toten zu tun, der jetzt hier gefunden wurde? Ist Alex Drake tatsächlich in Gefahr - oder gar Ella selbst?Canterbury SymphonyAuf Bitten des Pubbesitzers Canny ist Ella Martin, Liebesromanautorin und Hobbydetektivin, nach Schottland gereist. Sie soll dort nach dem Rechten sehen, denn Cannys Tante Flora behauptet, in ihrem Altenheim bestohlen zu werden. Oder wird die alte Dame langsam dement, wie die Leiterin von Scorrybreac House es behauptet?Ella nutzt die Reise in den Norden auch, um sich über ihre Gefühle für Detective Inspector Alex Drake klar zu werden. Sie träumt von einsamen Wanderungen und gemütlichen Schreibabenden mit einem Gläschen Whisky.Doch bei ihrer Ankunft auf der Isle of Skye wirkt die alte Dame auf Ella kein bisschen verwirrt. Dafür scheinen einige Leute in Scorrybreac House Geheimnisse zu haben: der charmante Witwer ebenso wie die blauhaarige Krankengymnastin. Was bleibt Ella anderes übrig, als den Dingen auf den Grund zu gehen?

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot