Angebote zu "Philosophen" (51 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Gott des Glaubens und der Gott der Philosophen
4,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Gott des Glaubens und der Gott der Philosophen Ein Beitrag zur theologia naturalia Die vorliegende Schrift von Joseph Ratzinger, Papst Benedikt XVI., dokumentiert dessen Antrittsvorlesung, die er 1959 an der Universität Bonn gehalten hat. Dabei geht es ihm um die Verhältnisbestimmung der unterschiedlichen Wege einer Gotteserkenntnis. Ergänzt wurde die Vorlesung um ein neues Vorwort von Joseph Ratzinger, sowie ein Nachwort des Nachfolgers auf dem Lehrstuhl in Bonn, Prof. Dr. Dr. Heino Sonnemans. 68 Seiten, Taschenbuch 10,5 x 17,5 cm ISBN 978-3-7902-2044-5

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Der Gott des Glaubens und der Gott der Philosophen
4,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Gott des Glaubens und der Gott der Philosophen Ein Beitrag zur theologia naturalia Die vorliegende Schrift von Joseph Ratzinger, Papst Benedikt XVI., dokumentiert dessen Antrittsvorlesung, die er 1959 an der Universität Bonn gehalten hat. Dabei geht es ihm um die Verhältnisbestimmung der unterschiedlichen Wege einer Gotteserkenntnis. Ergänzt wurde die Vorlesung um ein neues Vorwort von Joseph Ratzinger, sowie ein Nachwort des Nachfolgers auf dem Lehrstuhl in Bonn, Prof. Dr. Dr. Heino Sonnemans. 68 Seiten, Taschenbuch 10,5 x 17,5 cm ISBN 978-3-7902-2044-5

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Das Schelling-Projekt
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Peter Sloterdijk erkundet auch in diesem Roman - in Form und Inhalt - das Unzeitgemäße und damit das Erhellende und Überraschende. Auf dem munteren Weg dorthin greift unausweichlich eine erotische Geschichte in die nächste über: Ironie und Direktheit gehen bei dem philosophierenden Schriftsteller und literarischen Philosophen Peter Sloterdijk eine Liaison ein.Eine in die Jahre gekommene Fünferbande, drei Männer, zwei Frauen, stellt bei einer Bonner Institution den Antrag auf Förderung des Projekts "Zwischen Biologie und Humanwissenschaften: Zum Problem der Entfaltung luxurierender weiblicher Sexualität auf dem Weg von den Hominiden-Weibchen zu den Homo-sapiens-Frauen aus evolutionstheoretischer Sicht mit ständiger Rücksicht auf die Naturphilosophie des Deutschen Idealismus". Peter Sloterdijk skizziert das Unternehmen in Form eines klassischen Briefes, worauf die Mitstreiter per E-Mail antworten und auf diese Weise einen regen Austausch untereinander von mehr oder weniger intimenÜberzeugungen und Geständnissen in Gang setzen. Man begegnet sich persönlich nur kurz in Bonn und Karlsruhe nach dem erwartbaren Ablehnungsbescheid, und dabei kommt es zu unerwarteten Gemengelagen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Karl Marx
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Marx ist ohne Zweifel einer bedeutendsten europäischen Denker und wohl der wirkmächtigste Sozialkritiker der Geschichte: "Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt drauf an, sie zu verändern" (letzte der 11 Thesen über Feuerbach). Doch so sehr Marx und seine revolutionären Ideen die Welt bis heute in Atem halten, über seine Herkunft, seine familiären Wurzeln, seine Ehen oder seinen beruflichen Werdegang ist relativ wenig bekannt. Der Sachkundige Bruno Kern schließt diese Lücke. Er beleuchtet die Stationen in Marx' Leben, die seine persönliche Entwicklung maßgeblich beeinflussten: seine Kindheit in Trier, sein Studium in Bonn, Berlin und Jena, seine Zeit als Redakteur in Köln, seine Aufenthalte in Paris und Brüssel, sein Exil in London, seine Reisen in die Schweiz und nach Algier. So entsteht ein Bild von Karl Marx, das seine Ideen und Ansichten in einen neuen Kontext stellt. Dem Leser enthüllt sich ein bewegendes und bewegtes Leben, von vielen persönlichen Rückschlägen geprägt und zugleich von großen Visionen bestimmt.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Das Schelling-Projekt
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Peter Sloterdijk erkundet auch in diesem Roman - in Form und Inhalt - das Unzeitgemäße und damit das Erhellende und Überraschende. Auf dem munteren Weg dorthin greift unausweichlich eine erotische Geschichte in die nächste über: Ironie und Direktheit gehen bei dem philosophierenden Schriftsteller und literarischen Philosophen Peter Sloterdijk eine Liaison ein.Eine in die Jahre gekommene Fünferbande, drei Männer, zwei Frauen, stellt bei einer Bonner Institution den Antrag auf Förderung des Projekts "Zwischen Biologie und Humanwissenschaften: Zum Problem der Entfaltung luxurierender weiblicher Sexualität auf dem Weg von den Hominiden-Weibchen zu den Homo-sapiens-Frauen aus evolutionstheoretischer Sicht mit ständiger Rücksicht auf die Naturphilosophie des Deutschen Idealismus". Peter Sloterdijk skizziert das Unternehmen in Form eines klassischen Briefes, worauf die Mitstreiter per E-Mail antworten und auf diese Weise einen regen Austausch untereinander von mehr oder weniger intimenÜberzeugungen und Geständnissen in Gang setzen. Man begegnet sich persönlich nur kurz in Bonn und Karlsruhe nach dem erwartbaren Ablehnungsbescheid, und dabei kommt es zu unerwarteten Gemengelagen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Karl Marx
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Marx ist ohne Zweifel einer bedeutendsten europäischen Denker und wohl der wirkmächtigste Sozialkritiker der Geschichte: "Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt drauf an, sie zu verändern" (letzte der 11 Thesen über Feuerbach). Doch so sehr Marx und seine revolutionären Ideen die Welt bis heute in Atem halten, über seine Herkunft, seine familiären Wurzeln, seine Ehen oder seinen beruflichen Werdegang ist relativ wenig bekannt. Der Sachkundige Bruno Kern schließt diese Lücke. Er beleuchtet die Stationen in Marx' Leben, die seine persönliche Entwicklung maßgeblich beeinflussten: seine Kindheit in Trier, sein Studium in Bonn, Berlin und Jena, seine Zeit als Redakteur in Köln, seine Aufenthalte in Paris und Brüssel, sein Exil in London, seine Reisen in die Schweiz und nach Algier. So entsteht ein Bild von Karl Marx, das seine Ideen und Ansichten in einen neuen Kontext stellt. Dem Leser enthüllt sich ein bewegendes und bewegtes Leben, von vielen persönlichen Rückschlägen geprägt und zugleich von großen Visionen bestimmt.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Die Familie Gans 1350 - 1963
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum eine Familie hat die deutsche Wirtschaft und Kultur über einen so langen Zeitraum beeinflusst wie die Familie Gans. Eingebunden im jüdischen Netz, zu dem die Familien Goldschmidt, Leffmann Behrens, Bonn, Mendelssohn, Heine, Cassella und von Weinberg in Frankfurt gehörten, nahm sie über sechs Jahrhunderte Einfluss auf den europäischen Metall-, Textil- und Lederhandel und trat selbst als Unternehmer auf. Im 19. Jahrhundert gehörte die Familie zu den erfolgreichsten Pionieren der Chemieindustrie. Die von ihnen mit gegründete Cassella AG entwickelte sich zum Weltunternehmen und gehörte schließlich zum I.G.-Farben-Konzern. Mit dem berühmten Astronomen und Philosophen David Gans, dem Berliner Rechtsgelehrten Eduard Gans, dem Erfinder Leo Gans und dem Unternehmer und Kunstsammler Fritz von Gans stellte sie wichtige Persönlichkeiten der jeweiligen Epochen. Mitglieder der Familie traten als großzügige Stifter und Mäzene für Frankfurt und Berlin auf. Dass sie schließlich Ehen mit dem deutschen Adel eingingen und das regierende Fürstenhaus Hessen-Kassel zu ihren Vorfahren zählt, deutet auf die außerordentliche Akkulturationskraft der Familie hin. Die ausführliche Darstellung ihres Schicksals während des Naziregimes und der Nachkriegszeit ist nicht zuletzt ein wichtiges Beispiel der deutschen Zeitgeschichte.

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
GEGEN DIE KRISE DER ZEIT
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

22 konservative Vordenker des 20. Jahrhunderts werden in diesem Sammelband kundig portraitiert. Dabei geht es nicht darum, eine bloße historische Zusammenfassung ihres Gedankengebäudes zu liefern, sondern konkrete Punkte herauszuarbeiten, wo ihr Denken brennende Probleme der Gegenwart berührt und damit für unsere Zeit aktuell wird. Aus diesem Grund hat der Herausgeber auch einen weiten Konservativismus-Begriff bei der Auswahl der zu behandelnden Philosophen und Publizisten angelegt. Der Band versammelt daher so unterschiedliche Denker wie Julius Evola und Günther Rohrmoser, Ernst Jünger und Nicolas Gomez Davila oder Ortega y Gasset und Arnold Gehlen, Eric Voegelin und Carl Schmitt. Auch noch lebende Autoren wie Prof. Robert Spaemann und Günter Maschke werden behandelt.Weitere Portraits widmen sich Plinio Corrêa de Oliveira, Julius Evola, Ivan Illiev, Gerd-Klaus Kaltenbrunner, Russel Kirk, Edgar Jung, Arthur Moeller van den Bruck, Johannes Messner, Michael Oakesshott, Wilhelm Röpke, Hans Sedlmayr, Leo Strauss und Othmar Spann.Der HerausgeberDaniel Führing, geboren 1973 in Pietersburg/Südafrika, Sohn eines deutschen Vaters und einer burischen Mutter. Studium der Politikwissenschaft, Rechtswissenschaften und Theologie in Bonn, Leuven/Belgien und Rom. Privatlehrer und Dozent an diversen katholischen Hochschulen in Nord- und Südamerika

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
GEGEN DIE KRISE DER ZEIT
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

22 konservative Vordenker des 20. Jahrhunderts werden in diesem Sammelband kundig portraitiert. Dabei geht es nicht darum, eine bloße historische Zusammenfassung ihres Gedankengebäudes zu liefern, sondern konkrete Punkte herauszuarbeiten, wo ihr Denken brennende Probleme der Gegenwart berührt und damit für unsere Zeit aktuell wird. Aus diesem Grund hat der Herausgeber auch einen weiten Konservativismus-Begriff bei der Auswahl der zu behandelnden Philosophen und Publizisten angelegt. Der Band versammelt daher so unterschiedliche Denker wie Julius Evola und Günther Rohrmoser, Ernst Jünger und Nicolas Gomez Davila oder Ortega y Gasset und Arnold Gehlen, Eric Voegelin und Carl Schmitt. Auch noch lebende Autoren wie Prof. Robert Spaemann und Günter Maschke werden behandelt.Weitere Portraits widmen sich Plinio Corrêa de Oliveira, Julius Evola, Ivan Illiev, Gerd-Klaus Kaltenbrunner, Russel Kirk, Edgar Jung, Arthur Moeller van den Bruck, Johannes Messner, Michael Oakesshott, Wilhelm Röpke, Hans Sedlmayr, Leo Strauss und Othmar Spann.Der HerausgeberDaniel Führing, geboren 1973 in Pietersburg/Südafrika, Sohn eines deutschen Vaters und einer burischen Mutter. Studium der Politikwissenschaft, Rechtswissenschaften und Theologie in Bonn, Leuven/Belgien und Rom. Privatlehrer und Dozent an diversen katholischen Hochschulen in Nord- und Südamerika

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot