Angebote zu "Nils" (14 Treffer)

Nils Holgersson
5,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen wird in dieser farbig illustrierten Nacherzählung zu neuem Leben erweckt.Nils Holgersson hat nur Unfug im Kopf, weshalb ihn ein Kobold zur Strafe in einen kleinen Wichtel verwandelt. Als Wichtel begleitet Nils einen Schwarm Wildgänse auf eine Reise, an deren Ende er einiges gelernt und viele neue Freunde gefunden hat.Die Loewe Kinderbuch-Klassiker zum Vorlesen bringen die ganze Familie zum Lachen und Staunen . Kindgerechte Texte , viele bunte Illustrationen und spannende Geschichten !Susan Niessen, geboren 1967 im Rheinland, studierte Anglistik, Germanistik und Psychologie in Bonn und ist als Lektorin für Kinderbuchverlage tätig. Sie hat erfolgreich zahlreiche eigene Kinderbücher veröffentlicht.

Anbieter: myToys.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Lagerlöf, Nils Holgersson (Löwe)
5,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Von Selma Lagerlöf Nacherzählt von Susan Niessen Ein Vorlesebuch für Kinder ab 5 Jahren 128 Seiten mit farbigen Illustrationen. Gebunden. Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen wird in dieser farbig illustrierten Nacherzählung zu neuem Leben erweckt. Nils Holgersson hat nur Unfug im Kopf, weshalb ihn ein Kobold zur Strafe in einen kleinen Wichtel verwandelt. Als Wichtel begleitet Nils einen Schwarm Wildgänse auf eine Reise, an deren Ende er einiges gelernt und viele neue Freunde gefunden hat. Die Loewe Kinderbuch-Klassiker zum Vorlesen bringen die ganze Familie zum Lachen und Staunen . Kindgerechte Texte , viele bunte Illustrationen und spannende Geschichten ! Susan Niessen , geboren 1967 im Rheinland, studierte Anglistik, Germanistik und Psychologie in Bonn und ist als Lektorin für Kinderbuchverlage tätig. Sie hat erfolgreich zahlreiche eigene Kinderbücher veröffentlicht. Hier finden Sie noch mehr schöne Kinderbücher

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 04.01.2019
Zum Angebot
NILS WÜLKER [d]
26,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Großartiger Musiker, großartiges neues Album, großartige Live-Band NILS WÜLKER ist in den letzten fünfzehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter und Komponisten in Europa avanciert. Bereits mit sieben erhielt der 1977 in Bonn geborene Musiker Klavierunterricht, im zehnten Lebensjahr schwenkte er auf die Trompete um; klassisch, von Jazz noch keine Spur. Während eines Austauschjahres in den USA entdeckt er endlich mit sechzehn den Jazz und findet via US3s ?Cantaloop? und dessen ursprünglichem Komponisten Herbie Hancock zu Miles Davis. Zurück in Deutschland wird er 1996 für das JugendJazzOrchester NRW entdeckt, in dem er bis zu seinem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin spielt. Schon während des Studiums außerdem in Peter Herbolzheimers BuJazzO, der RIAS Bigband oder Thärichens Tentett aktiv, veröffentlicht Nils Wülker noch vor seinem Abschluss im Jahre 2002 sein von Kritik und Publikum hochgelobtes Debütalbum ?High Spirits? u.a. mit Gene Calderazzo und Orlando LeFleming ? als erster deutscher Jazzmusiker bei SONY Music. Im Folgejahr komponiert, spielt und produziert der damals 26-jährige eigene, neue Musik für die Space Night des Bayerischen Fernsehens, die auf dem Album ?Space Night Vol. 10 Jazz? (u.a. mit Wolfgang Muthspiel und Jochen Rückert) veröffentlicht wird. Zwischen 2005 und 2012 veröffentlicht Nils Wülker auf seinem eigenen Label EAR Treat Music fünf eigene Alben, u.a. mit Gästen wie Torun Eriksen, Silje Nergaard, Ulita Knaus oder Dominic Miller, die seinen Ruf als ?großer Lyriker? (FAZ) und ?Ausnahmekomponist? (Crescendo) zementieren. Drumherum tourt er mit seiner eigenen Band, sowie als Gast bei Ute Lemper, der kubanischen Sängerin Omara Portuondo, dem Quartett des Sting- Kompagnons Dominic Miller oder macht eine Europa-Tournee mit Lee Ritenour, Dave und Don Grusin, Will Kennedy und Wolfgang Schmid als ?Hang All Stars?. Nils Wülker leitet außerdem das hochkarätig besetzte ?Jazz Baltica Ensemble? (2011) mit neuen Arrangements eigener Kompositionen, macht Remixe für Hugh Masekela, Gregory Porter oder Laura Lopez Castro und produziert Alben für die Sängerin Cécile Verny oder den Mundharmonikaspieler Tollak und einen Track für Samy Deluxe. 2013 mit dem ECHO Jazz als ?Instrumentalist des Jahres? in der Kategorie Blechblasinstrumente ausgezeichnet, nahm Nils Wülker 2014 für sein Album ?Safely Falling? den German Jazz Award in Gold vom BVMI entgegen. Sein achtes Album ?UP? erschien im Februar 2015 bei Warner Music. Für das Album arbeitete Nils Wülker u.a. mit Jill Scott und Mocky in L.A., Craig Armstrong in Glasgow, Peter Vettese in London, Xavier Naidoo, Max Mutzke und Sasha. Mit ?UP? gewann Nils Wülker den Hamburger Musikpreis HANS als ?Musiker des Jahres?, wurde erneut mit dem German Jazz Award in Gold ausgezeichnet und für den ECHO Jazz nominiert. Neben der ausgedehnten UP Tour spielte Nils Wülker in den letzten zwei Jahren als Gastsolist mit Gregory Porter, E.S.T. Symphony, Max Mutzke und Klaus Doldinger, verantwortete 2016 die musikalische Gestaltung des Grimme Preis und nahm Solo Features für Marteria und Lina Maly auf. Sein in Zusammenarbeit mit The Krauts (Produzenten Marteria, Peter Fox) und Ralf Mayer (Clueso, Fantastische Vier) produziertes Album ?ON? ist 2017 erschienen. Jetzt geht Nils Wülker mit dem neuen Album Decade (VÖ 28. September 2018) auf ausgedehnte Tournee.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
NILS WÜLKER [d]
12,80 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Großartiger Musiker, großartiges neues Album, großartige Live-Band NILS WÜLKER ist in den letzten fünfzehn Jahren zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter und Komponisten in Europa avanciert. Bereits mit sieben erhielt der 1977 in Bonn geborene Musiker Klavierunterricht, im zehnten Lebensjahr schwenkte er auf die Trompete um; klassisch, von Jazz noch keine Spur. Während eines Austauschjahres in den USA entdeckt er endlich mit sechzehn den Jazz und findet via US3s ?Cantaloop? und dessen ursprünglichem Komponisten Herbie Hancock zu Miles Davis. Zurück in Deutschland wird er 1996 für das JugendJazzOrchester NRW entdeckt, in dem er bis zu seinem Jazz-Studium an der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin spielt. Schon während des Studiums außerdem in Peter Herbolzheimers BuJazzO, der RIAS Bigband oder Thärichens Tentett aktiv, veröffentlicht Nils Wülker noch vor seinem Abschluss im Jahre 2002 sein von Kritik und Publikum hochgelobtes Debütalbum ?High Spirits? u.a. mit Gene Calderazzo und Orlando LeFleming ? als erster deutscher Jazzmusiker bei SONY Music. Im Folgejahr komponiert, spielt und produziert der damals 26-jährige eigene, neue Musik für die Space Night des Bayerischen Fernsehens, die auf dem Album ?Space Night Vol. 10 Jazz? (u.a. mit Wolfgang Muthspiel und Jochen Rückert) veröffentlicht wird. Zwischen 2005 und 2012 veröffentlicht Nils Wülker auf seinem eigenen Label EAR Treat Music fünf eigene Alben, u.a. mit Gästen wie Torun Eriksen, Silje Nergaard, Ulita Knaus oder Dominic Miller, die seinen Ruf als ?großer Lyriker? (FAZ) und ?Ausnahmekomponist? (Crescendo) zementieren. Drumherum tourt er mit seiner eigenen Band, sowie als Gast bei Ute Lemper, der kubanischen Sängerin Omara Portuondo, dem Quartett des Sting- Kompagnons Dominic Miller oder macht eine Europa-Tournee mit Lee Ritenour, Dave und Don Grusin, Will Kennedy und Wolfgang Schmid als ?Hang All Stars?. Nils Wülker leitet außerdem das hochkarätig besetzte ?Jazz Baltica Ensemble? (2011) mit neuen Arrangements eigener Kompositionen, macht Remixe für Hugh Masekela, Gregory Porter oder Laura Lopez Castro und produziert Alben für die Sängerin Cécile Verny oder den Mundharmonikaspieler Tollak und einen Track für Samy Deluxe. 2013 mit dem ECHO Jazz als ?Instrumentalist des Jahres? in der Kategorie Blechblasinstrumente ausgezeichnet, nahm Nils Wülker 2014 für sein Album ?Safely Falling? den German Jazz Award in Gold vom BVMI entgegen. Sein achtes Album ?UP? erschien im Februar 2015 bei Warner Music. Für das Album arbeitete Nils Wülker u.a. mit Jill Scott und Mocky in L.A., Craig Armstrong in Glasgow, Peter Vettese in London, Xavier Naidoo, Max Mutzke und Sasha. Mit ?UP? gewann Nils Wülker den Hamburger Musikpreis HANS als ?Musiker des Jahres?, wurde erneut mit dem German Jazz Award in Gold ausgezeichnet und für den ECHO Jazz nominiert. Neben der ausgedehnten UP Tour spielte Nils Wülker in den letzten zwei Jahren als Gastsolist mit Gregory Porter, E.S.T. Symphony, Max Mutzke und Klaus Doldinger, verantwortete 2016 die musikalische Gestaltung des Grimme Preis und nahm Solo Features für Marteria und Lina Maly auf. Sein in Zusammenarbeit mit The Krauts (Produzenten Marteria, Peter Fox) und Ralf Mayer (Clueso, Fantastische Vier) produziertes Album ?ON? ist 2017 erschienen. Jetzt geht Nils Wülker mit dem neuen Album Decade (VÖ 28. September 2018) auf ausgedehnte Tournee.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Anni und Nils jagen den Weihnachtsdieb
14,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Silvia Möller, geb. 1970, lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bonn. Nach einem Journalistikstudium war sie bis zur Geburt ihrer ältesten Tochter im Pressezentrum des Deutschen Bundestags tätig.Wolfgang Slawski, geb. 1964, studierte an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung. 1994 gründete er zusammen mit acht anderen Illustratoren das ´atelier 9´ und arbeit seitdem als freier Grafiker.

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Die Abgründe des Nils, Audio-CD
15,45 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Eine hochwertige Chronik des geistigen Verfalls. Respekt, Alter!´´ Abendzeitung, München Nils Heinrich wohnt aufgrund flexibilitätsbedingter Entwurzelung in Stuttgart. Er kommt jedoch ursprünglich aus dem Land, das früher, ganz ganz früher, mal ´´Drüben´´ hieß (und in dem das, wo er jetzt wohnt, ´´Drüben´´ genannt wurde). Er ist Stammgast der Underground-Comedyshow ´´Nightwash´´ und im berühmten ´´Quatsch Comedy Club´´. Man sah ihn auch schon beim ´´WDR Poetry Slam´´, ´´Ottis Schlachthof´´, beim ´´Prix Pantheon´´ und dem ´´WDR Fun(k)haus´´ In seinem laufend aktualisierten Soloprogramm ´´Die Abgründe des Nils´´ wendet sich der Schöpfer des legendären Angel-Raps ´´Fischers Fritze (Angeln Berlin)´´ und Preisträger des Swiss Comedy Awards 2007 dem sicheren Zusammenbruch bislang verlässlicher Konstanten zu. Einst erlebte er den Burnout des Sozialismus - nun hat er in Sachen Kapitalismus ein kleines Déjà Vu. Klingt ernst, ist aber hoch unterhaltsam! Wenn er dann Abends auf der Bühne steht, meist in den gebrauchten Ländern, erzählt er den Leuten, wie das war, was demnächst kommt. Er spielt Gitarre aus Überzeugung und weil er muss. Manchmal rappt er auch. Denn wenn die Fantastischen Vier schon nicht mehr in Stuttgart wohnen, muss dort wenigstens einer für Credibility auf den kehrwochereinen Streets sorgen. Fazit: Wenn man bei all seinen Geschichten und Liedern nicht so laut lachen müsste, könnte man glatt ein wenig Angst vor der Zukunft bekommen. ´´Sehr gekonnt, sehr witzig, sehr frech, sehr understatement!´´ - Harald Schmidt (Hauptjuror bei ´´Das schwarze Schaf´´) ´´Lachmuskeltraining der Premiumklasse´´ lobt die Bonner Rundschau ´´Stundenlang möchte man ihm zuhören - seinen immer mit einer ordentlichen Prise Sarkasmus gewürzten Geschichten, die mit bösen Seitenhieben gespickt sind und so von Pointe zu Pointe eilen - da muss man schon gut aufpassen, um jeden Lacher mitzukriegen.´´ schreibt das Campus-Web, Bonn ´´. bringt seine Ideen mit so viel Charme, Wortwitz und Coolness auf die Bühne, dass man ihm stundenlang zuhören möchte.´´ Südkurier Konstanz ´´Satirisch, kreativ und expressiv. Hochgradig punktgenauer Wortwitz.´´ schreibt der Südkurier, Konstanz ´´Was man bei ihm vergeblich sucht, sind Witze über Comedy-Klischeethemen.´´ Stuttgarter Nachrichten

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Vallée du Nil (Audio Guide CitySpeaker), Hörbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Partez sur les traces des rois et des reines d´Egypte. Montez à bord d´une felouque et remontez le Nil jusqu´à Assouan et Abou Simbel. L´Audio Guide CitySpeaker vous propose de partir à la découverte de l´ancienne Thèbes, de la Vallée des Rois et des ruelles d´Assouan. En descendant le Nil, vous visiterez les temples de Louxor, de Karnac, d´Hatshepsout, d´Esna, de Kom Ombo, ou d´Abou Simbel. Et puis, l´Audio Guide CitySpeaker vous donnera les clés pour comprendre l´histoire de l´ancien Empire et percer (un peu) le mystère des hiéroglyphes. L´Audio Guide CitySpeaker de la Vallée du Nil, c´est des conseils, de la bonne humeur, des anecdotes, un plan détaillé et bien sûr, toutes les informations culturelles pour visiter la Vallée du Nil. A écouter avant de partir, en attendant l´avion ou voguant sur le Nil.Cet audio est accompagné d´un document annexe se trouvant dans votre bibliothèque après achat. 1. French. Marlène Duroux. http://samples.audible.de/sp/guim/000015/sp_guim_000015_sample.mp3.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Sportberichterstattung im nationalsozialistisch...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: ´´1´´, Universität Hamburg (Historisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar ´´Von der Weltwirtschaftskrise bis zum Wiederaufbau - Hamburg 1930 bis 1950´´, Sprache: Deutsch, Abstract: Gerade noch rechtzeitig bevor der Deutsche Fußball Bund (DFB) doch endlich in der Lage scheint, sich der eigenen NS-Vergangenheit zu stellen - eine diesbezüglich in Auftrag gegebene Studie der Historiker Prof. Klaus Hildebrand (Universität Bonn) und Nils Havemann (Mainz) soll Ende 2004 fertig sein - sind während der letzten Jahre einige Werke entstanden, die sich mit der Geschichte des Deutschen Fußballs und des DFB während der Zeit des Nationalsozialismus befassen. Vielfach wird in diesen Büchern - insbesondere von Bitzer/Wilting, Schwarz-Pich und Fischer/Lindner - die bereitwillige Mitarbeit der Fubballfunktionäre im NS-Staat und die Instrumentalisierung des Fußballs sowie des Sports im allgemeinen durch die Nationalsozialisten dargestellt und zumindest teilweise kontrovers diskutiert1. Die Frage jedoch, inwieweit die Sportpresse Anteil an einer solchen Instrumentalisierung hatte, ist bis heute nur in sehr geringem Maße behandelt worden. Lediglich als Quellen für besagte Werke tauchen Zeitungsberichte das öfteren auf. Mit dieser Arbeit verfolge ich im wesentlichen zwei Ziele. Erstens möchte ich einen allgemeinen Überblick über die Hamburger Sportpresse während des Nationalsozialismus schaffen, zweitens speziell die Frage beantworten, ob und wenn ja in welcher Weise Sportberichterstattung als NS-Propagandamittel eingesetzt wurde. [...]

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Warum ich zum >Ägypter< wurde
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Uli Keyl tauscht Bonn gegen Hurghada, Deutschland gegen Ägypten und beginnt ein neues Leben im nordafrikanischen Land der Pyramiden. All seine Erfahrungen mit dem Wesen der Ägypter, wie er das Land am Nil lieben lernte und was er von Religionen hält, ja mitunter auch über weltanschauliche und fast philosophische Gedanken berichtet der Musiker in diesem reich bebilderten Buch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot