Angebote zu "Nachschlagewerk" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Ingenieurgeologie
92,51 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem seit Jahrzehnten bewährten Werk stellen Helmut Prinz und Roland Strauß die Ingenieurgeologie kurz, aber doch umfassend dar. Dem interdisziplinären Charakter dieser Disziplin entsprechend berücksichtigen sie dabei auch die geotechnischen Nachbardisziplinen. Ihr Buch liefert einen breiten Überblick über die ingenieurgeologischen Kernthemen: das Verhalten des Untergrundes und des Gebirges bei Naturereignissen, Belastungen oder Eingriffen durch den Menschen.Die sechste Auflage wurde an vielen Stellen aktualisiert und erweitert, insbesondere wieder die Kapitel über Gesteins- und Gebirgsbeschreibung sowie über tektonische Strukturen. Mit den Bergbaufolgen haben die Autoren ein weiteres aktuelles Thema neu aufgenommen. In allen Kapiteln wurde die derzeitige europäische und nationale Normung berücksichtigt. Der Prinz/Strauß ist ein praxisnahes Grundlagen- und Nachschlagewerk über ingenieurgeologische und geotechnische Methoden und Problemlösungen sowie eine Einführung in die speziellen Bauweisen. Er hat sich in fünf Auflagen bestens bewährt, sowohl für Studierende als auch im Beruf stehende Geologen und Bauingenieure. Die Autoren Professor Dr. Helmut Prinz war fast drei Jahrzehnte Leiter der Ingenieurgeologie im damaligen Hessischen Landesamt für Bodenforschung in Wiesbaden und danach als beratender Ingenieurgeologe im In- und Ausland tätig. Er war Honorarprofessor an der Philipps-Universität Marburg (1969-1999), Lehrbeauftragter am Fachbereich Bauingenieurwesen der Universität (GhK) Kassel (1986-1996) und Gastdozent am Fachbereich Bauwesen der Hochschule (FH) Zittau/Görlitz (1997-2008). Dr. Roland Strauß ist beim Geologischen Dienst Nordrhein-Westfalen beschäftigt. Bisher umfassten seine Tätigkeitsschwerpunkte die ingenieurgeologische Bearbeitung von Verkehrswegeprojekten, die Sanierung von Talsperren, die Standsicherheit von Felsböschungen sowie die Bewertung geogen bedingter Risiken. Aktuell ist er mit den  Bergbaufolgen, der Nutzung von Energie- und Hartgesteinsrohstoffen sowie der Speicherung von CO2 in Nordrhein-Westfalen befasst. Er arbeitet in verschiedenen nationalen und internationalen Normungsgremien und Arbeitskreisen mit. Von 1997 bis 2006 war er Lehrbeauftragter für Ingenieurgeologie an der Philipps-Universität Marburg; seit 2011 lehrt er an der TU Clausthal.  Stimmen zu früheren Auflagen: Das deutschsprachige Standardwerk in der Ingenieurgeologie. Prof. Dr. Ingo Sass, Technische Universität Darmstadt Das Buch ist modern und praxisnah. Der Übergang zu den Nachbarwissenschaften ist hervorragend gelungen. Prof. Dr. Jörg Gründer, Universität Münster Mehr denn je unentbehrlich für jede Institutsbibliothek und jeden Ingenieurgeologen. Prof. Dr. Jean Thein, Universität Bonn

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Ultraschalldiagnostik in Geburtshilfe und Gynäk...
195,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch führt den Leser praxisnah durch die ganze Bandbreite der geburtshilflichen und gynäkologischen Sonografie. Informieren Sie sich zu physiologischen Grundlagen, machen Sie sich mit den neuesten Ultraschalltechnologien vertraut, sehen Sie hilfreiche und exzellente Bilder zu allen Organsystemen, finden Sie Tipps und Tricks zu vermeidbaren Fehlern und vieles mehr. Alle Kapitel wurden für die 2. Auflage sorgfältig aktualisiert und sind auf dem neuesten Stand der klinischen Forschung. So erhalten Sie ein umfassendes Nachschlagewerk für den optimalen Einsatz der Sonografie. Aus dem Inhalt Ganz neu in der 2. Auflage: - Pränatale Diagnostik und fetale Überwachung bei maternaler Adipositas - Fetale Infektion mit dem Zika-Virus Stark erweiterte Themenbereiche: - Ersttrimesterscreening - Gastrointestinaltrakt und Bauchdecke - Dopplersonografie im III. Trimenon zur Prädiktion - Skelettsystem - Urogenitaltrakt Über 1500 exzellente Abbildungen Die Herausgeber Prof. Dr. med. Ulrich Gembruch, Universitätsklinikum Bonn, Abteilung für Geburtshilfe und Pränatale Medizin Prof. Dr. med. Kurt Hecher, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin Prof. Dr. med. Horst Steiner, Praenamed - Praxis für Frauenheilkunde und Pränataldiagnostik, Salzburg, Österreich

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Ultraschalldiagnostik in Geburtshilfe und Gynäk...
195,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch führt den Leser praxisnah durch die ganze Bandbreite der geburtshilflichen und gynäkologischen Sonografie. Informieren Sie sich zu physiologischen Grundlagen, machen Sie sich mit den neuesten Ultraschalltechnologien vertraut, sehen Sie hilfreiche und exzellente Bilder zu allen Organsystemen, finden Sie Tipps und Tricks zu vermeidbaren Fehlern und vieles mehr. Alle Kapitel wurden für die 2. Auflage sorgfältig aktualisiert und sind auf dem neuesten Stand der klinischen Forschung. So erhalten Sie ein umfassendes Nachschlagewerk für den optimalen Einsatz der Sonografie. Aus dem Inhalt Ganz neu in der 2. Auflage: - Pränatale Diagnostik und fetale Überwachung bei maternaler Adipositas - Fetale Infektion mit dem Zika-Virus Stark erweiterte Themenbereiche: - Ersttrimesterscreening - Gastrointestinaltrakt und Bauchdecke - Dopplersonografie im III. Trimenon zur Prädiktion - Skelettsystem - Urogenitaltrakt Über 1500 exzellente Abbildungen Die Herausgeber Prof. Dr. med. Ulrich Gembruch, Universitätsklinikum Bonn, Abteilung für Geburtshilfe und Pränatale Medizin Prof. Dr. med. Kurt Hecher, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin Prof. Dr. med. Horst Steiner, Praenamed - Praxis für Frauenheilkunde und Pränataldiagnostik, Salzburg, Österreich

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Ingenieurgeologie
92,51 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem seit Jahrzehnten bewährten Werk stellen Helmut Prinz und Roland Strauß die Ingenieurgeologie kurz, aber doch umfassend dar. Dem interdisziplinären Charakter dieser Disziplin entsprechend berücksichtigen sie dabei auch die geotechnischen Nachbardisziplinen. Ihr Buch liefert einen breiten Überblick über die ingenieurgeologischen Kernthemen: das Verhalten des Untergrundes und des Gebirges bei Naturereignissen, Belastungen oder Eingriffen durch den Menschen.Die sechste Auflage wurde an vielen Stellen aktualisiert und erweitert, insbesondere wieder die Kapitel über Gesteins- und Gebirgsbeschreibung sowie über tektonische Strukturen. Mit den Bergbaufolgen haben die Autoren ein weiteres aktuelles Thema neu aufgenommen. In allen Kapiteln wurde die derzeitige europäische und nationale Normung berücksichtigt. Der Prinz/Strauß ist ein praxisnahes Grundlagen- und Nachschlagewerk über ingenieurgeologische und geotechnische Methoden und Problemlösungen sowie eine Einführung in die speziellen Bauweisen. Er hat sich in fünf Auflagen bestens bewährt, sowohl für Studierende als auch im Beruf stehende Geologen und Bauingenieure. Die Autoren Professor Dr. Helmut Prinz war fast drei Jahrzehnte Leiter der Ingenieurgeologie im damaligen Hessischen Landesamt für Bodenforschung in Wiesbaden und danach als beratender Ingenieurgeologe im In- und Ausland tätig. Er war Honorarprofessor an der Philipps-Universität Marburg (1969-1999), Lehrbeauftragter am Fachbereich Bauingenieurwesen der Universität (GhK) Kassel (1986-1996) und Gastdozent am Fachbereich Bauwesen der Hochschule (FH) Zittau/Görlitz (1997-2008). Dr. Roland Strauß ist beim Geologischen Dienst Nordrhein-Westfalen beschäftigt. Bisher umfassten seine Tätigkeitsschwerpunkte die ingenieurgeologische Bearbeitung von Verkehrswegeprojekten, die Sanierung von Talsperren, die Standsicherheit von Felsböschungen sowie die Bewertung geogen bedingter Risiken. Aktuell ist er mit den  Bergbaufolgen, der Nutzung von Energie- und Hartgesteinsrohstoffen sowie der Speicherung von CO2 in Nordrhein-Westfalen befasst. Er arbeitet in verschiedenen nationalen und internationalen Normungsgremien und Arbeitskreisen mit. Von 1997 bis 2006 war er Lehrbeauftragter für Ingenieurgeologie an der Philipps-Universität Marburg; seit 2011 lehrt er an der TU Clausthal.  Stimmen zu früheren Auflagen: Das deutschsprachige Standardwerk in der Ingenieurgeologie. Prof. Dr. Ingo Sass, Technische Universität Darmstadt Das Buch ist modern und praxisnah. Der Übergang zu den Nachbarwissenschaften ist hervorragend gelungen. Prof. Dr. Jörg Gründer, Universität Münster Mehr denn je unentbehrlich für jede Institutsbibliothek und jeden Ingenieurgeologen. Prof. Dr. Jean Thein, Universität Bonn

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Franchiserecht
153,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Franchising ist über Jahrzehnte hinweg gewachsen und entwickelt sich ständig weiter. Allerdings ist diese moderne Vertriebsform in Deutschland nicht gesetzlich geregelt, so dass bei der Vertragsgestaltung eine Fülle von Urteilen, zahlreiche Einzelregelungen und Gesetzesvorschriften aus den unterschiedlichsten Rechtsgebieten berücksichtigt werden müssen. Das Werk stellt das Gebiet des Franchiserechts und den Stand der Rechtsprechung umfassend dar und entwickelt Lösungen für zahlreiche ungeklärte Fragen. Zugleich werden Verbindungen zu anderen Rechtsbereichen hergestellt. Die Autoren wenden sich vor allem an Rechtspraktiker. Das Werk eignet sich als universelles Nachschlagewerk in der Beratung und Vertretung von Unternehmen in Franchisesystemen und liefert zugleich einen Beitrag in der Entwicklung dieses Rechtsgebiets. Das Standardwerk zum Franchiserecht von Giesler/Nauschütt hat mittlerweile seinen festen Platz bei allen, die mit dieser Materie befasst sind. Sowohl Juristen wie auch Unternehmer erhalten Informationen und Antworten auch auf komplizierte Rechtsfragen. Stimmen aus den Fachkreisen: „Pflichtlektüre für Juristen und Praktiker in der Franchise-Wirtschaft.“ Dr. h.c. Dieter Fröhlich, Präsident des Deutschen Franchise-Verbandes (DFV), Ehrenpräsident des Europäischen Franchise-Verbandes (EFF) „Das Standardwerk, das in keinem Regal fehlen darf.“ Sven Steinkuhl, CFO Vapiano SE „Unbedingt zu empfehlen.“ Mag. Susanne Seifert, Geschäftsführerin Österreichischer Franchise-Verband (ÖFV) Dieter C. Nass, DFV Business Community Neu in der 3. Auflage: · Neue Risiken im Bereich der vorvertraglichen Aufklärung · Das neue Widerrufsrecht · Neue Vertikal-GVO · Die Ausweitung des Kapitels zum Datenschutzrecht · Der neuste Stand der Rechtsprechung; Berücksichtigung von über 200 neuen Gerichtsurteilen · Ebenfalls einbezogen werden auch die Grundlagen der Betriebswirtschaft in Franchisesystemen. Herausgeber und Autoren: Dr. Patrick Giesler (Bonn) ist ausschließlich auf dem Gebiet des Franchiserechts tätig. Er berät ausschließlich die Seite der Franchise-Geber. Sein Mitherausgeber, Prof. Dr. Jürgen Nauschütt (München), ist auch für die Vertretung von Franchise-Nehmern bekannt. Dieser Gegensatz gewährleistet die besondere Ausgewogenheit des Werkes. Die Autoren, darunter Rita d'Avis (Düsseldorf), Dr. Stephan Gerstner (Berlin), Dr. Claus Höpfner (Münster), Dr. Nikolaus Jesse (Bielefeld), Dr. Wolfgang Kroll (Düsseldorf), Thomas Krümmel (Berlin), Dr. Volker Güntzel (Bonn), Sandra Vering (Hannover) und Dr. Andreas Rosenfeld (Brüssel) sind Rechtsanwälte in wirtschaftsrechtlich orientierten Kanzleien und befassen sich vorwiegend mit Franchise- und Wettbewerbsrecht. Prof. Dr. Michael Lerchenmüller ist Professor im Fachbereich Betriebwirtschaft an der Hochschule Nürtingen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Ingenieurgeologie
96,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In diesem seit Jahrzehnten bewährten Werk stellen Helmut Prinz und Roland Strauss die Ingenieurgeologie kurz, aber doch umfassend dar. Dem interdisziplinären Charakter dieser Disziplin entsprechend berücksichtigen sie dabei auch die geotechnischen Nachbardisziplinen. Ihr Buch liefert einen breiten Überblick über die ingenieurgeologischen Kernthemen: das Verhalten des Untergrundes und des Gebirges bei Naturereignissen, Belastungen oder Eingriffen durch den Menschen.Die sechste Auflage wurde an vielen Stellen aktualisiert und erweitert, insbesondere wieder die Kapitel über Gesteins- und Gebirgsbeschreibung sowie über tektonische Strukturen. Mit den Bergbaufolgen haben die Autoren ein weiteres aktuelles Thema neu aufgenommen. In allen Kapiteln wurde die derzeitige europäische und nationale Normung berücksichtigt. Der Prinz/Strauss ist ein praxisnahes Grundlagen- und Nachschlagewerk über ingenieurgeologische und geotechnische Methoden und Problemlösungen sowie eine Einführung in die speziellen Bauweisen. Er hat sich in fünf Auflagen bestens bewährt, sowohl für Studierende als auch im Beruf stehende Geologen und Bauingenieure. Die Autoren Professor Dr. Helmut Prinz war fast drei Jahrzehnte Leiter der Ingenieurgeologie im damaligen Hessischen Landesamt für Bodenforschung in Wiesbaden und danach als beratender Ingenieurgeologe im In- und Ausland tätig. Er war Honorarprofessor an der Philipps-Universität Marburg (1969-1999), Lehrbeauftragter am Fachbereich Bauingenieurwesen der Universität (GhK) Kassel (1986-1996) und Gastdozent am Fachbereich Bauwesen der Hochschule (FH) Zittau/Görlitz (1997-2008). Dr. Roland Strauss ist beim Geologischen Dienst Nordrhein-Westfalen beschäftigt. Bisher umfassten seine Tätigkeitsschwerpunkte die ingenieurgeologische Bearbeitung von Verkehrswegeprojekten, die Sanierung von Talsperren, die Standsicherheit von Felsböschungen sowie die Bewertung geogen bedingter Risiken. Aktuell ist er mit den  Bergbaufolgen, der Nutzung von Energie- und Hartgesteinsrohstoffen sowie der Speicherung von CO2 in Nordrhein-Westfalen befasst. Er arbeitet in verschiedenen nationalen und internationalen Normungsgremien und Arbeitskreisen mit. Von 1997 bis 2006 war er Lehrbeauftragter für Ingenieurgeologie an der Philipps-Universität Marburg; seit 2011 lehrt er an der TU Clausthal.  Stimmen zu früheren Auflagen: Das deutschsprachige Standardwerk in der Ingenieurgeologie. Prof. Dr. Ingo Sass, Technische Universität Darmstadt Das Buch ist modern und praxisnah. Der Übergang zu den Nachbarwissenschaften ist hervorragend gelungen. Prof. Dr. Jörg Gründer, Universität Münster Mehr denn je unentbehrlich für jede Institutsbibliothek und jeden Ingenieurgeologen. Prof. Dr. Jean Thein, Universität Bonn

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Lexikon der Immobilien-Zwangsversteigerung
18,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Weg zum Schnäppchenhaus Bonn (of). Sie sind des einen Freud' und des anderen Leid: Die Chance, sein Traumhaus zum Schnäppchenpreis zu erwerben, ist nirgendwo so groß wie bei einer Immobilien-Zwangsversteigerung. Und Zwangsversteigerungen haben heute nichts Anrüchiges mehr, im Gegenteil: Sie haben sich als interessante Alternative zum Kauf etabliert. Hier kann man Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke oft erstaunlich preiswert erwerben, so dass auch Kaufinteressenten mit wenig Kapital zu ihrem Eigenheim kommen können. Wie eine Zwangsversteigerung funktioniert, erläutert jetzt ein neuer Ratgeber aus dem Fachverlag interna 'Lexikon Alles zur Zwangsversteigerung'. Von A wie Akteneinsicht bis hin zu Z wie Zwangsvollstreckung werden die unterschiedlichsten Begriffe zum Thema der Immobilien-Zwangsversteigerung einfach und präzise erläutert. Die Tipps sind praxisbewährt und erfolgserprobt. Die Leser finden hier viele Insider-Kniffe, die auch Immobilienprofis nicht alle kennen: > Wie läuft ein Versteigerungstermin ab? > Wie bereite ich mich als Kaufinteressent optimal vor? > Wie biete ich strategisch geschickt? > Was muss ich wann bezahlen und vieles mehr. Dieses Lexikon ist ein wertvolles Nachschlagewerk für alle, die es in Erwägung ziehen, eine Immobilie zu ersteigern. Aber auch die sonstigen Beteiligten im Zwangsversteigerungsverfahren werden hier viele hilfreiche Ratschläge finden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot