Angebote zu "Komponisten" (35 Treffer)

Bonner Komponisten
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Bonner Komponisten: Duo Wolf/Wollenweber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Duo Wolf - Bonner Komponisten (Beethoven, Schum...
€ 0.99 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Jan 4, 2019
Zum Angebot
Russische Komponisten um 1900
€ 23.99 *
ggf. zzgl. Versand

Russische Komponisten um 1900: Stefan/Beethoven Orchester Bonn Blunier

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Die Beethovens in Bonn, Hörbuch, Digital, 1, 79min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Gottfried Fischer, seines Zeichens Bäckermeister, wohnte über Jahre im gleichen Haus wie die Familie Beethoven. Seine Erinnerungen an den jungen Komponisten wurden von der Forschung lange Zeit als unglaubwürdig abgetan - bis 2006 ein Buch von Margot Wetzstein erschien, die nachweisen konnte, dass die Aufzeichnungen der Wahrheit entsprechen. Seitdem müssen die Biographien Beethovens, was seine Kindheit und Jugend in Bonn angeht, ergänzt, wenn nicht gar umgeschrieben werden! Konrad Beikircher, der schon als Student der Musikwissenschaften den anekdotischen Gehalt der Aufzeichnungen genoss, hat sich sofort darauf gestürzt und die wesentlichen Passagen dieser Aufzeichnungen in das Hörbuch gepackt. Er liest den Text und gibt Kommentare dazu ab - eigene und solche von Frau Wetzstein. Und so entsteht vor unseren Augen ein bezauberndes Bild des Kindes und Jugendlichen Ludwig van Beethoven. Wir erleben, wie die Rotznase Ludwig Streiche ersinnt und sich damit als ´´rheinischer Jung´´ darstellt. Wir erleben, wie er mit rührender Fürsorge seinen Papa Johann nach Hause bringt, wenn der wieder mal sternhagelvoll die Bonner Kneipen unsicher gemacht hat (er war Tenor und Weinhändler, mehr braucht man wohl nicht zu sagen!), wir erfahren vom Jahrtausend-Hochwasser, seiner Musik-Ausbildung (wo sich einem der Schluss aufdrängt: angesichts solcher Lehrer ist es geradezu ein Wunder, dass aus Ludwig DER Beethoven wurde) und von einer kleinen Tour nach Holland. Und vieles, vieles mehr. ´´Konrad Beikircher ´´ 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Konrad Beikircher. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/roof/000120/bk_roof_000120_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Steven Isserlis & Connie Shih - Komponisten und...
€ 7.88 *
zzgl. € 4.95 Versand

Steven Isserlis (Violoncello) & Connie Shih (Klavier) ?Komponisten und ihre Musen? Clara Schumann, arr. S. Isserlis: Romanzen; Robert Schumann: Romanzen op. 94; Kapralova: Deux Ritournelles op. 25; Martinu: Cellosonate Nr. 1; Holmès: O Menestrel ami des Dieux; Franck: Sonate A-Dur Donnerstag, 14. März 2019, 20:00 Uhr Fast zwei Jahrzehnte ist es her, dass Steven Isserlis schon einmal zu einem Celloabend in Kem-pen war, und schon damals galt er als eine der großen Cellisten unserer Zeit. Er ist eine außer-gewöhnliche Persönlichkeit, deren Ausstrahlung weit über seine phänomenalen Fähigkeiten als Cellovirtuose hinausgeht. Charakteristisch ? auf seiner Homepage tritt er auf als ?cellist, author, musical explorer and general enthusiast?. Jüngere und aktuelle Highlights seiner Agenda umfas-sen einen kompletten Zyklus der Bachschen Cellosuiten in der Wigmore Hall, ein Konzert mit Sir András Schiff im Beethovenhaus in Bonn auf Beethovens eigenem Cello, Auftritte beim Festival in Luzern, bei den BBC Proms, mit dem Los Angeles Philharmonic und ein Beethoven-Zyklus mit Robert Levin beim Edinburgh-Festival. Auf BBC Radio 4 präsentierte er die Dokumentation ?Fin-ding Harpo?s Voice? über Harpo Marx, einem seiner ganz persönlichen Helden. Isserlis? mit zahl-reichen Preisen gekrönte Diskographie umfasst u.a. die Bachschen Cellosuiten, die Beethoven- Werke für Cello und Klavier mit Robert Levin und die Cellokonzerte von Elgar und Walton mit dem Philharmonia Orchestra unter der Leitung von Paavo Järvi. Im September 2016 veröffent-lichte Sony Classics seine Neueinspielung von Brahms? Doppelkonzert mit Joshua Bell. Steven Isserlis hat zwei populäre Kinderbücher über das Leben der großen Komponisten geschrieben. Sein neuestes, den musikalischen Haus- und Lebensregeln von Robert Schumann gewidmetes Buch, erschien 2016. Steven Isserlis, Commander of the British Empire, ist einer von nur zwei lebenden Cellisten, die in die Gramophone Hall of Fame aufgenommen wurden. Isserlis wird begleitet von der kanadischen, jetzt in Freiburg lebenden Pianistin Connie Shih, die sowohl als Solistin als auch als Begleiterin zahlreicher prominenter Solisten (z.B. Manuel Fischer Dieskau, Tabea Zimmermann, Isabelle Faust etc.) international erfolgreich ist. Eine besonders intensive Zusammenarbeit verbindet sie mit St. Isserlis, mit dem sie beispielsweise eine ausgedehnte Australientournee unternommen hat.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Die Beethovens In Bonn:Nach Den Aufzeichnungen Des
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Gottfried Fischer, seines Zeichens Bäckermeister, wohnte über Jahre im gleichen Haus wie die Familie Beethoven. Seine Erinnerungen an den jungen Komponisten wurden von der Forschung lange Zeit als unglaubwürdig abgetan bis 2006 ein Buch von Margot Wetzstein erschien, die nachweisen konnte, dass die Aufzeichnungen der Wahrheit entsprechen. Seitdem müssen die Biographien Beethovens, was seine Kindheit und Jugend in Bonn angeht, ergänzt, wenn nicht gar umgeschrieben werden! Konrad Beikircher, der schon als Student der Musikwissenschaften den anekdotischen Gehalt der Aufzeichnungen genoss, hat sich sofort darauf gestürzt und die wesentlichen Passagen dieser Aufzeichnungen in das Hörbuch gepackt. Er liest den Text und gibt Kommentare dazu ab eigene und solche von Frau Wetzstein. ´´Und so entsteht vor unseren Augen ein bezauberndes Bild des Kindes und Jugendlichen Ludwig van Beethoven. Wir erleben, wie die Rotznase Ludwig Streiche ersinnt und sich damit als rheinischer Jung darstellt.Wir erleben, wie er mit rührender Fürsorge seinen Papa Johann nach Hause bringt, wenn der wieder mal sternhagelvoll die Bonner Kneipen unsicher gemacht hat (er war Tenor und Weinhändler, mehr braucht man wohl nicht zu sagen!), wir erfahren vom Jahrtausend-Hochwasser, seiner Musik-Ausbildung (wo sich einem der Schluss aufdrängt: angesichts solcher Lehrer ist es geradezu ein Wunder, dass aus Ludwig DER Beethoven wurde) und von einer kleinen Tour nach Holland. Und vieles, vieles mehr.´´ Konrad Beikircher Live-Mitschnitt Deutschlandfunk

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
5. Schlosskonzert - Beethoven Trio Bonn
€ 10.90 *
zzgl. € 4.95 Versand

5. SCHLOSSKONZERT 05. April 2019 Beethoven Trio Bonn Mikhail Ovrutsky, Violine Grigory Alumyan, Violoncello Jinsang Lee, Klavier Werke von Ludwig van Beethoven, Dmitri Schostakowitsch, Alexander Alyabyev und Felix Mendelssohn Bartholdy Das Beethoven Trio Bonn gehört zu den interessantesten Klaviertrios der Klassikszene. Seit seiner Gründung 2005 begeistert es Publikum wie Kritiker mit seiner ?hochexpressiven Leidenschaft? und seinen ?mutigen, aber überzeugenden Interpretationen?. Das herausragende Ensemble machte sich zunächst mit Kompositionen seines Namensgebers sowie Werken der Romantik einen Namen, bevor es sich in jüngster Zeit verstärkt auch dem russischen Repertoire widmete. Der Geiger Mikhail Ovrutsky und der Cellist Grigory Alumyan zählen zu den Gründungsmitgliedern des ambitionierten Trios, das seit 2015 mit dem Pianisten Jinsang Lee seine Tradition fortsetzt und vertieft. Alle drei Musiker zählen zu den Besten ihres Instruments, sind Preisträger großer internationaler Wettbewerbe und gehen erfolgreich solistischen Karrieren nach. Drei hochgelobte CDs dokumentieren das bisherige Schaffen des Trios. Seine Weltersteinspielungen des wiederentdeckten russischen Komponisten Alexander Alyabyev sorgten national wie international für Furore und wurden u.a. für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. ?Das Trio macht mit ungeheurer Klangschönheit, ausgeklügelter Konzeption und höchster Virtuosität jeden Takt zum Hochgenuss.? (Kölner Stadt-Anzeiger)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Zauberhaftes First-Class Wochenende in der Kult...
€ 325.00
Angebot
€ 149.98 *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 4* President Hotel Bonn Freuen Sie sich auf ein schickes Domizil ganz in der Nähe des Poppelsdorfer Schlosses, des Botanischen Gartens und des Bonner Stadtzentrums. Die Zimmer (Größe ca. 20 qm) des gut bewerteten President Hotels Bonn sind geschmackvoll, elegant und modern eingerichtet. Sie sind unter anderem mit Badezimmer mit Dusche/WC, Sat-TV, Safe, Kühlschrank; Telefon, Klimaanlage und W-LAN ausgestattet. Im Hotelrestaurant Clementine beginnen Sie Ihren Tag mit einem köstlichen Frühstück im schönen Ambiente. Abends können Sie im Bistro gutbürgerliche Gerichte genießen. Im Außenbereich bietet sich eine schöne Sonnenterrasse. Verbringen Sie ein wunderbares Wochenende in Bonn! Die alte Universitätsstadt ist immer ein lohnenswertes Ziel: Ob Sie nun am Rhein, im Hofgarten oder durch die schöne Fußgängerzone mit sehr guten Shoppingmöglichkeiten flanieren möchten; in die Oper oder ins Museum gehen wollen – hier gibt es einfach alles. Vor allem kulturell bietet die ehemalige Hauptstadt viele Highlights. Besuchen Sie das Bonner Münster; das Alte Rathaus oder die berühmte Museumsmeile mit dem Kunstmuseum und dem Haus der Geschichte. Bonn ist außerdem als Beethovenstadt bekannt: Im Jahr 1770 wurde der weltweit bekannte deutsche Komponist und Pianist Ludwig van Beethoven hier geboren. Die Spuren seiner Kunst sind überall in der Stadt zu erkennen. Über seinen Lebensweg wird im Beethovenhaus ausführlich erzählt. Besichtigen Sie unbedingt das Poppelsdorfer Schloss. Vom President Hotel sind es gerade einmal 4 Gehminuten bis zu dem barocken Anwesen. Erbaut vom berühmten Architekten Balthasar Neumann beherbergt es neben der naturwissenschaftlichen Sammlung der Bonner Universität auch das Mineralogische Museum mit Gesteinen aus aller Welt. Daneben liegt der herrliche Botanische Garten mit einer Vielfalt an Pflanzenarten, die weltweit ihresgleichen sucht. Allein zehn Gewächshäuser laden zum Verweilen ein.

Anbieter: Animod.de
Stand: Nov 19, 2018
Zum Angebot
Special: Wellness-Wochenende in Bonn inkl. Eint...
€ 383.00
Angebot
€ 219.98 *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 4* President Hotel Bonn Freuen Sie sich auf ein schickes Domizil ganz in der Nähe des Poppelsdorfer Schlosses, des Botanischen Gartens und des Bonner Stadtzentrums. Die Zimmer (Größe ca. 20 qm) des gut bewerteten President Hotels Bonn sind geschmackvoll, elegant und modern eingerichtet. Sie sind unter anderem mit Badezimmer mit Dusche/WC, Sat-TV, Safe, Kühlschrank; Telefon, Klimaanlage und W-LAN ausgestattet. Im Hotelrestaurant Clementine beginnen Sie Ihren Tag mit einem köstlichen Frühstück im schönen Ambiente. Abends können Sie im Bistro gutbürgerliche Gerichte genießen. Im Außenbereich bietet sich eine schöne Sonnenterrasse. Verbringen Sie ein wunderbares Wochenende in Bonn! Die alte Universitätsstadt ist immer ein lohnenswertes Ziel: Ob Sie nun am Rhein, im Hofgarten oder durch die schöne Fußgängerzone mit sehr guten Shoppingmöglichkeiten flanieren möchten; in die Oper oder ins Museum gehen wollen – hier gibt es einfach alles. Vor allem kulturell bietet die ehemalige Hauptstadt viele Highlights. Besuchen Sie das Bonner Münster; das Alte Rathaus oder die berühmte Museumsmeile mit dem Kunstmuseum und dem Haus der Geschichte. Bonn ist außerdem als Beethovenstadt bekannt: Im Jahr 1770 wurde der weltweit bekannte deutsche Komponist und Pianist Ludwig van Beethoven hier geboren. Die Spuren seiner Kunst sind überall in der Stadt zu erkennen. Über seinen Lebensweg wird im Beethovenhaus ausführlich erzählt. Besichtigen Sie unbedingt das Poppelsdorfer Schloss. Vom President Hotel sind es gerade einmal 4 Gehminuten bis zu dem barocken Anwesen. Erbaut vom berühmten Architekten Balthasar Neumann beherbergt es neben der naturwissenschaftlichen Sammlung der Bonner Universität auch das Mineralogische Museum mit Gesteinen aus aller Welt. Daneben liegt der herrliche Botanische Garten mit einer Vielfalt an Pflanzenarten, die weltweit ihresgleichen sucht. Allein zehn Gewächshäuser laden zum Verweilen ein.

Anbieter: Animod.de
Stand: Nov 15, 2018
Zum Angebot
Früher, als wir die großen Ströme noch..., Hörb...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Wer Lyrik schreibt, ist verrückt - wer sie ernst nimmt, wird es. --Peter Rühmkorf Peter Rühmkorf, Büchnerpreisträger, Vokalvirtuose und Konsonantkönig, liest eine Auswahl aus seinen Gedichten. Kongenial begleitet wird er dabei von den Musikern und Komponisten Dietmar Bonnen und Andreas Schilling in Anlehnung an Rühmkorfs Auftritte aus den sechziger Jahren, in denen er seine Lyrik von Jazzmusikern wie Johnny Griffin, Albert Mangelsdorf oder Charly Haden begleiten ließ. Von Peter Rühmkorf selbst gesprochen. Das Hörbuch verbindet kongenial Lyrik und Musik. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Peter Rühmkorf. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rhde/000558/bk_rhde_000558_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot