Angebote zu "Jagt" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Polly Schlottermotz, Band 1
6,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Plötzlich Vampir!Potzblitz! Als Polly einen neuen Eckzahn bekommt, erfährt sie von einem lange gehüteten Familiengeheimnis - und das stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf. Es ist zwar super, dass sie plötzlich den fiesen Marvin wie einen Pillepallepopel durch die Luft schnipsen kann, die schwere Prüfung vor dem Siebenschläferrat jagt ihr aber ganz schön Angst ein. Zum Glück gibt es den sprechenden Fledermäuserich Adlerauge. Der ist blind wie ein Maulwurf, öffnet Polly aber die Augen: Manchmal ist es ziemlich cool, ein bisschen anders zu sein ...Astner, LucyLucy Astner wurde 1982 in Hamburg geboren. Ihre Hobbys sind Schokolade-Essen, Trampolin-Springen und Lachen, bis der Bauch wehtut. Sie schreibt Drehbücher für Kinofilme und lebt mit ihren vier Kindern und ihrem Mann mitten in Hamburg.Hänsch, LisaLisa Hänsch studierte an der FH Münster Design&Illustration. Nach ihrem Studium zog sie nach Köln, um beim Trickfilm zu arbeiten. Sie zeichnet für ihr Leben gern Bilder für Kinder- und Jugendbücher und manchmal zeichnet sie auch heimlich Leute in der U-Bahn. Zusammen mit ihrem Freund und ihrem Hund wohnt sie auf einem Hof zwischen Köln und Bonn.

Anbieter: myToys
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Buch - Hallo, ist da jemand?
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Für Kinder, die gern viele Fragen stellen und Antworten wollen, mit denen sie etwas anfangen können."Wer sich verneigt, beugt sich. Du darfst dich nie einer Antwort beugen. Eine Antwort ist immer ein Stück des Weges, der hinter dir liegt. Nur eine Frage kann uns weiterführen."Es ist Nacht. Joakims Eltern sind im Krankenhaus, weil seine Mutter ein Baby bekommt. Plötzlich jagt eine Sternschnuppe über den Himmel, und Mika vom fernen Planeten Eljo landet kopfüber im Apfelbaum. Damit beginnt ein spannendes Frage- und Antwortspiel. Denn Joakims Welt ist Mika fremd. Mit jeder seiner Fragen nähern sich die beiden dem Geheimnis allen Lebens und ergründen schließlich, wie es sich entwickelt hat.."Schön und tiefsinnig."Wolfgang Bergmann, TV-Hören und SehenJostein Gaarder, geboren 1952, studierte Philosophie, Theologie und Literaturwissenschaft in Oslo und lehrte Philosophie an den Universitäten Oslo und Bergen. Seit 1991 ist er als freier Autor tätig und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Oslo. Mit "Sofies Welt" wurde Jostein Gaarder international bekannt. Für Sofies Welt erhielt Jostein Gaarder, neben zahlreichen anderen Auszeichnungen, 1994 den Deutschen Jugendliteraturpreis, 1996 den polnischen Janusz-Korczak-Preis für die Vermittlung philosophischer Inhalte an Kinder und 2008 den "Sonderpreis für Deutsche Jugendliteratur". "Philosophieren bedeutet, über das Leben nachzudenken, und jeder, der sich wundert, philosophiert." (J. Gaarder)Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. 2011 wurde Gabriele Haefs als Königlich Norwegische Ritterin des St.Olavs Ordens in der Norwegischen Botschaft in Berlin ausgezeichnet u.a. für ihre Übersetzungen, für die Vermittlung von norwegischen Büchern nach Deutschland sowie für das Knüpfen von Kontakten im Kulturbereich ganz allgemein.

Anbieter: myToys
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Das Mädchen, das nicht weinen durfte
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine Afrikanerin erzählt ihre deutsch-deutsche Lebensgeschichte Khadra Sufi wird 1980 in Somalia geboren. Ihre ersten Lebensjahre verbringt sie im Jemen, in Sambia und Saudi-Arabien, bis die Familie 1983 in das damalige Ost-Berlin zieht. Als Diplomatentochter hat Khadra in der ehemaligen DDR nicht nur weiterhin Zugang zur westlichen Welt, sondern alles, was sich ein kleines Mädchen nur wünschen kann: Grosse Villen mit Hauspersonal sind ihr Zuhause, sie begleitet ihren Vater auf Dienstreisen in fremde Länder und in die Botschaften dieser Welt. Im Alter von acht Jahren reist Khadra zum ersten Mal seit ihrer Geburt in ihre Heimat: Die fremde Kultur und Armut Somalias vor Augen, geniesst sie anfangs noch den Luxus einer deutschen Privatschule. Mit Ausbruch des Bürgerkriegs wird die Diplomatenfamilie sämtlicher Privilegien beraubt. Von den Aufständischen quer durchs Land verfolgt, gelingt ihr 1990 die Flucht über Kenia nach Ägypten, ein Jahr später landet die Familie in einem Asylantenheim bei Bonn. Der Verlust des Ansehens, der Absturz in die Armut und das Leben kurz vor der Abschiebung zermürben Khadras Eltern. Als die Familie nach London zieht, beschliesst Khadra, in Deutschland zu bleiben. Sie ist 16 Jahre, mittellos und wohnt in einer umgebauten Garage. Ein Rückschlag jagt den anderen, doch Khadra gibt nicht auf. Sie kämpft dafür, wieder nach oben zu kommen - dorthin, wo sie einst war. Und sie wird belohnt: Aus der Garage ist wieder ein schickes Appartement geworden ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Das Mädchen, das nicht weinen durfte
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Afrikanerin erzählt ihre deutsch-deutsche Lebensgeschichte Khadra Sufi wird 1980 in Somalia geboren. Ihre ersten Lebensjahre verbringt sie im Jemen, in Sambia und Saudi-Arabien, bis die Familie 1983 in das damalige Ost-Berlin zieht. Als Diplomatentochter hat Khadra in der ehemaligen DDR nicht nur weiterhin Zugang zur westlichen Welt, sondern alles, was sich ein kleines Mädchen nur wünschen kann: Große Villen mit Hauspersonal sind ihr Zuhause, sie begleitet ihren Vater auf Dienstreisen in fremde Länder und in die Botschaften dieser Welt. Im Alter von acht Jahren reist Khadra zum ersten Mal seit ihrer Geburt in ihre Heimat: Die fremde Kultur und Armut Somalias vor Augen, genießt sie anfangs noch den Luxus einer deutschen Privatschule. Mit Ausbruch des Bürgerkriegs wird die Diplomatenfamilie sämtlicher Privilegien beraubt. Von den Aufständischen quer durchs Land verfolgt, gelingt ihr 1990 die Flucht über Kenia nach Ägypten, ein Jahr später landet die Familie in einem Asylantenheim bei Bonn. Der Verlust des Ansehens, der Absturz in die Armut und das Leben kurz vor der Abschiebung zermürben Khadras Eltern. Als die Familie nach London zieht, beschließt Khadra, in Deutschland zu bleiben. Sie ist 16 Jahre, mittellos und wohnt in einer umgebauten Garage. Ein Rückschlag jagt den anderen, doch Khadra gibt nicht auf. Sie kämpft dafür, wieder nach oben zu kommen - dorthin, wo sie einst war. Und sie wird belohnt: Aus der Garage ist wieder ein schickes Appartement geworden ...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot