Angebote zu "Charles" (62 Treffer)

Kategorien

Shops

Liesl Weapon & Andreas Bittl: A Weihnachtsgschicht
9,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die beiden Münchner Kindl, die Kabarettistin Liesl Weapon und der Schauspieler Andreas Bittl, haben Charles Dickens berühmte Weihnachtsgeschichte ?A Christmas Carol? aus dem Jahr 1843 ins Bairische übertragen und einen szenischen Abend mit Musik daraus gemacht, den sie nun schon im fünften Jahr auf die Bühne bringen.Mal humorvoll, mal besinnlich erzählen sie die Geschichte vom kaltherzigen Geschäftsmann Eberhard Gschaftl, der im München des 19. Jahrhunderts lebt. Der alte Grantler wird von drei Geistern heimgesucht, die ihn mit seinem bisherigen Dasein konfrontieren und damit die jahrzehntealten Mauern um sein Herz zum Bröckeln bringen. Umrahmt wird die Erzählung von altbairischen Weihnachtsliedern, gschertn Gstanzln und hintersinninger Wirtshausmusik mit Akkordeon und Gitarre. Ein Programm wie Weihnachten selbst: bsinnlich, bseelt und bsuffa.An jedem Spielort dabei: viele kleine hölzerne Sterne, gefertigt und gestiftet von einem befreundeten Zimmerer, die thematisch in die Geschichte eingewoben sind und die der Zuschauer am Ende jeder Vorstellung gegen eine Spende in selbstgewählter Höhe mit nach Hause nehmen kann. Die Spenden gehen bei den Tour-Stops in Bayern jeweils an eine ausgewählte regionale Organisation und im Münchner Raum an den KulturRaum München e.V. und die Münchner Tafel e.V.LIESL WEAPONDie als Amelie Diana Magdeburg geborene Künstlerin studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Bayerische Kirchengeschichte in München und steht seit 2011 als Kabarettistin und Gstanzl-Sängerin auf bayerischen Bühnen. Sie begleitete die Anfänge von Harry G und klärte in ihrer eigenen Video-Kolumne über die Eigenheiten des Oktoberfestes auf. Der aufmerksame Fernsehzuschauer kennt die Münchnerin aus der Grünwald Freitagscomedy im BR Fernsehen. Neben ihrem erfolgreichen Programm A Weihnachtsgschicht tritt sie mit Wurscht, ihrem ersten Soloprogramm auf. Sie ist seit 2018 als Eva Knauerin der Feuerzangebowle in der Komödie im Bayerischen Hof zu sehen und war mit einem kleinen Kino- Debut in der Komödie ?Eine ganz heisse Nummer 2.0 im Herbst 2019 in den Kinos.ANDREAS BITTLDer Schauspieler ist dem Fernsehpublikum aus Serien wie dem Tatort, München 7 oder Hubert ohne Staller bekannt und ist ein beliebter Darsteller des Komödienstadels im Bayerischen Fernsehen. Nach seinem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, arbeitete er unter anderem am Wiener Burgtheater, dem Bayerischen Staatsschauspiel München, dem Schauspielhaus Düsseldorf sowie dem Bochumer Schauspielhaus. Zudem war er Musikalischer Leiter in Produktionen am Theater Bonn, Staatstheater Schwerin und am Pfalztheater Kaiserslautern. Er spielte im preisgekrönten KinofilmWackersdorf, war zuletzt in der Erfolgsproduktion Frau Luna am Stadttheater Ingolstadt zu sehen und steht als Dr. Johannes Pfeiffer in der Feuerzangenbowle in der Komödie im Bayerischen Hof auf der Bühne. Im Münchner Polizeiruf 110 ermittelt er ab Herbst 2019 als Kommissar Maurer.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
A General History of the Pyrates: From Their Fi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

I presume we need make no Apology for giving the Name of a History to the following Sheets, though they contain nothing but the Actions of a Parcel of Robbers. (From the book) This work was published in 1724, under the pseudonym Captain Charles Johnson, by an unknown British author, usually assumed to be Daniel Defoe. This work is the prime source for the biographies of many well-known pirates of that era and shaped the popular notions about pirates of the day. Included are Blackbeard, Black Bart, Jolly Roger, Anne Bonny (aka Anne Bonn), Edward Teach, Henry Avery, Mary Read, and many more. 1. Language: English. Narrator: John Lee. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/blak/009379/bk_blak_009379_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Anna Marx, Hörbuch, Digital, 1, 342min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sieben Fälle, drei Regisseure, eine Autorin und ihre Protagonistin: Die Hörspiele um die Ermittlerin Anna Marx wurden in den 90ern (nicht nur) im Rundfunk des schwäbischen Teils der Republik gern gehört. Ihr Revier ist das Bonn des frisch vereinigten Deutschlands, genauer das allzu Menschliche hinter der politischen Fassade der ehemaligen Hauptstadt. Als neugierige Klatschreporterin des Wochenmagazins deckt Anna Marx mit detektivischem Spürsinn kleine wie große Fälle auf, ermittelt zwischen waschechten öffentlichen Skandalen, politischen Intrigen und privaten Skandälchen. Dabei bekommt sie es mit Wirtschaftskriminalität, Lobbyisten, korrupten Politikern und Polizisten zu tun und kämpft auf Nebenschauplätzen mit ihrem ganz persönlichen emotionalen Chaos. Man(n) muss sie einfach lieben... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hansi Jochmann, Hans Peter Hallwachs, Charles Wirths, Dietmar Mues, Günther Mack. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/003571/bk_edel_003571_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Mein Bonn
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Bonner wie auch Nicht-Bonner dürfte dieses Buch gleichermaßen von Reiz sein. 53 lebendige Zeitzeugen-Erinnerungen versetzen den Leser mitten ins bewegte Leben der Stadt Bonn. Erzählt wird von besonderen persönlichen Momenten der Jahre 1914 bis 1998. Im Grußwort schreibt die Bonner Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann "Der Schlüssel der Geschichte ist nicht in der Geschichte, er ist im Menschen". 18. Oktober 1944: Unvergessen bleibt für viele Menschen der schwere Bombenangriff auf Bonn. "Die Welt war verändert", beschreibt Irmgard Wolf, damals junge Redakteurin des Bonner Generalanzeiger, ihre Gefühle, als sie aus dem Luftschutzkeller auf die Straße tritt. Die Innenstadt ist zerstört und es dauert Jahre, bis sich Bonn von diesem Anschlag erholt. Wie gut, dass in dieser schweren Zeit der rheinische Humor nicht auf der Strecke bleibt. Der damalige Student Clemens Kugelmeier erinnert sich an den humorvollen Professor Lützeler, der seine Vorlesungen allen Bonner Mitbürgern öffnet und sie mit geistreichen Vorträgen vom tristen Alltagsleben ablenkt. Im Jahr 1952 kehrt langsam die Normalität ein. Die Herausgeberin des Bandes, langjährige Bonner Journalistin und Buch-Autorin, erinnert sich an die wundersame Wandlung ihrer Tante Kathi: Das Trümmerfrauen-Outfit abgelegt, mit frischer Dauerwelle, neuem Rock und glänzendem Lippenstift erkennen die Kinder ihre Tante kaum wieder. In den Geschichten aus dem Nachkriegs-Bonn spiegeln sich auch die Veränderungen Deutschlands insgesamt wider. Staatsbesucher "zum Anfassen" gab es häufig in der Bundeshauptstadt Bonn. Und die Bonner bewiesen durch ihre Präsenz auf den Straßen, wie sehr sie die Queen liebten oder Charles de Gaulle bewunderten. Das Buch spannt einen weiten Bogen bis zur legendären Abstimmung über den Umzug von Regierung und Bundestag nach Berlin. Tausende verfolgten auf dem Marktplatz die Übertragung aus dem Parlament. Vielen Bonnern standen damals Tränen in den Augen, als das Abstimmungsergebnis bekannt gegeben wurde. "Mein Bonn" ist ein hilfreiches Buch gegen das Vergessen. Es beinhaltet Geschichtswissen weit über das hinaus, was die Lehrbücher bieten. Fotos und Dokumente aus dem Besitz der Zeitzeugen sowie aus dem Bonner Stadtarchiv belegen die persönlichen Erlebnisse.

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Mein Bonn
8,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Bonner wie auch Nicht-Bonner dürfte dieses Buch gleichermaßen von Reiz sein. 53 lebendige Zeitzeugen-Erinnerungen versetzen den Leser mitten ins bewegte Leben der Stadt Bonn. Erzählt wird von besonderen persönlichen Momenten der Jahre 1914 bis 1998. Im Grußwort schreibt die Bonner Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann "Der Schlüssel der Geschichte ist nicht in der Geschichte, er ist im Menschen". 18. Oktober 1944: Unvergessen bleibt für viele Menschen der schwere Bombenangriff auf Bonn. "Die Welt war verändert", beschreibt Irmgard Wolf, damals junge Redakteurin des Bonner Generalanzeiger, ihre Gefühle, als sie aus dem Luftschutzkeller auf die Straße tritt. Die Innenstadt ist zerstört und es dauert Jahre, bis sich Bonn von diesem Anschlag erholt. Wie gut, dass in dieser schweren Zeit der rheinische Humor nicht auf der Strecke bleibt. Der damalige Student Clemens Kugelmeier erinnert sich an den humorvollen Professor Lützeler, der seine Vorlesungen allen Bonner Mitbürgern öffnet und sie mit geistreichen Vorträgen vom tristen Alltagsleben ablenkt. Im Jahr 1952 kehrt langsam die Normalität ein. Die Herausgeberin des Bandes, langjährige Bonner Journalistin und Buch-Autorin, erinnert sich an die wundersame Wandlung ihrer Tante Kathi: Das Trümmerfrauen-Outfit abgelegt, mit frischer Dauerwelle, neuem Rock und glänzendem Lippenstift erkennen die Kinder ihre Tante kaum wieder. In den Geschichten aus dem Nachkriegs-Bonn spiegeln sich auch die Veränderungen Deutschlands insgesamt wider. Staatsbesucher "zum Anfassen" gab es häufig in der Bundeshauptstadt Bonn. Und die Bonner bewiesen durch ihre Präsenz auf den Straßen, wie sehr sie die Queen liebten oder Charles de Gaulle bewunderten. Das Buch spannt einen weiten Bogen bis zur legendären Abstimmung über den Umzug von Regierung und Bundestag nach Berlin. Tausende verfolgten auf dem Marktplatz die Übertragung aus dem Parlament. Vielen Bonnern standen damals Tränen in den Augen, als das Abstimmungsergebnis bekannt gegeben wurde. "Mein Bonn" ist ein hilfreiches Buch gegen das Vergessen. Es beinhaltet Geschichtswissen weit über das hinaus, was die Lehrbücher bieten. Fotos und Dokumente aus dem Besitz der Zeitzeugen sowie aus dem Bonner Stadtarchiv belegen die persönlichen Erlebnisse.

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
OSS Against the Reich: World War Two Diaries , ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

OSS Against the Reich presents the previously unpublished World War II diaries of Colonel David K.E. Bruce, London branch chief of America's first secret intelligence agency, as he observed the war against Hitler. The entries include eyewitness accounts of D-Day, the rocket attacks on England, and the liberation of Paris. As a top deputy of William J. "Wild Bill" Donovan, founder of the Office of Strategic Services, Bruce kept his diary sporadically in 1942 and made daily entries from the invasion of Normandy until the Battle of the Bulge. Bruce had served in World War I and, as Andrew Mellon's son-in-law, moved easily in the world of corporate and museum boardrooms and New York society. However, World War II gave him a more serious and satisfying purpose in life; the experience of running the OSS's most important overseas branch confirmed his lifelong interest in foreign service. After the war, in partnership with his second wife, Evangeline, Bruce headed the Marshall Plan in France and was ambassador to Paris, Bonn, and London. He further served as head of negotiations at the Paris peace talks on Vietnam, first American emissary to China and ambassador to NATO. 1. Language: English. Narrator: Charles Henderson Norman. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/050152/bk_acx0_050152_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Blood Money: The Method and Madness of Assassin...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

From the old days of mobsters in smoky barrooms plotting to gun down their rivals, to the new age of ordinary people hiring contract killers through the Dark Web, this book depicts the history of assassins and how they work. While movies portray assassins as glamorous, wealthy, and full of mystery, the sober truth is often quite different. The number of homicides credited to contract killers each year is staggering, and on the rise: business people killing their rivals, organized gang war kills, honor killings, and even cold-blooded kills between spouses. In Blood Money: The Method and Madness of Assassins, RJ Parker documents over a dozen infamous cases of professional assassins including Richard Kuklinski (The Ice Man), Charles Harrelson (Natural Born Killer), and Vincent Coll (Mad Dog). Included is also a riveting foreword written by Dr. Scott Bonn, providing his reasoning why an assassin is not considered a serial killer in the professional community. RJ Parker PhD is an award-winning and best-selling true crime author and publisher of RJ Parker Publishing. He has written 26 true crime books sold in over 100 countries. He holds certifications in serial crime and criminal profiling. Parker amazes his audiences with top notch writing and idealist research. 1. Language: English. Narrator: Don Kline. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/093547/bk_acx0_093547_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Bonn
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Beethoven-Stadt, Universitätsstadt, Bundeshauptstadt oder gar Bundesdorf - soweit die wohl geläufigsten Bilder von Bonn. Rolf Sachsse versammelt in diesem Buch auch zahlreiche weniger bekannte Ansichten von den Anfängen der Fotografie bis 1970. Rund 400 Aufnahmen machen den Betrachter zum Zeitreisenden durch die Geschichte Bonns: Sie zeigen die Stadt mit ihren einstigen Vororten als beliebten Ausgangspunkt des Rheintourismus Mitte des 19. Jahrhunderts und als Studienort des Hochadels in der Kaiserzeit. Sie dokumentieren die Kriegszerstörungen, aber auch die Neubauten und schließlich Bonns Aufstieg zur (vorerst provisorischen) Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ab 1949. Dabei veranschaulichen Momentaufnahmen immer wieder das Leben und den Alltag der Bonner Bürger. Begleitet wird diese Stadtgeschichte in Bildern von zeitgenössischen Pressestimmen und literarischen Reflexionen.Mit Fotografien vonChargesheimer, Hermann Claasen, Theodor Creifelds, J. H. Darchinger, Fritz Felten, Francis Frith, Frédéric Gadmer, Ruth Hallensleben, Charles Marville, Lee Miller, August Sander, der Familie Schafgans, Anselm Schmitz, Hugo Schmölz, Karl Hugo Schmölz, J. H. Schönscheidt und vielen anderen

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Bonn
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Beethoven-Stadt, Universitätsstadt, Bundeshauptstadt oder gar Bundesdorf - soweit die wohl geläufigsten Bilder von Bonn. Rolf Sachsse versammelt in diesem Buch auch zahlreiche weniger bekannte Ansichten von den Anfängen der Fotografie bis 1970. Rund 400 Aufnahmen machen den Betrachter zum Zeitreisenden durch die Geschichte Bonns: Sie zeigen die Stadt mit ihren einstigen Vororten als beliebten Ausgangspunkt des Rheintourismus Mitte des 19. Jahrhunderts und als Studienort des Hochadels in der Kaiserzeit. Sie dokumentieren die Kriegszerstörungen, aber auch die Neubauten und schließlich Bonns Aufstieg zur (vorerst provisorischen) Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ab 1949. Dabei veranschaulichen Momentaufnahmen immer wieder das Leben und den Alltag der Bonner Bürger. Begleitet wird diese Stadtgeschichte in Bildern von zeitgenössischen Pressestimmen und literarischen Reflexionen.Mit Fotografien vonChargesheimer, Hermann Claasen, Theodor Creifelds, J. H. Darchinger, Fritz Felten, Francis Frith, Frédéric Gadmer, Ruth Hallensleben, Charles Marville, Lee Miller, August Sander, der Familie Schafgans, Anselm Schmitz, Hugo Schmölz, Karl Hugo Schmölz, J. H. Schönscheidt und vielen anderen

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot