Angebote zu "Architekt" (9 Treffer)

Architekt des Jugendstils
23,27 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 89. Kapitel: Bruno Möhring, Josef Hoffmann, Otto Wagner, Georg Bufler, Antoni Gaudí, Joseph Maria Olbrich, Richard Berndl, Martin Dülfer, Carl Käfer, Antoni Rovira i Trias, Josep Vilaseca i Casanovas, Lluís Domènech i Montaner, Joseph Elsner junior, Paul Lange, Hermann Billing, Jo e Plecnik, Rudolf von Perignon, Friedrich Adler, Josep Fontserè, Bernardí Martorell, August Endell, Hanns Kornberger, Emil Franz Hänsel, Otto Prutscher, Pere Falqués, Charles Rennie Mackintosh, Joan Martorell, Louis Stahl, László Székely, Richard Kuder, Antoni Millàs i Figuerola, Josep Maria Jujol, Pietro Fenoglio, Joan Rubió, Atelier Elvira, Carl Witzmann, Paul Möbius, Josep Domènech i Estapà, Gustav Siegel, Jaume Torres i Grau, Carl Göbel, Antoni de Falguera i Sivilla, Michail Ossipowitsch Eisenstein, Carlo von Boog, Ernst Dittrich, Bernhard Pankok, Fredrik Lilljekvist, Cèsar Martinell, Enric Sagnier, Alexander Nikanorowitsch Pomeranzew, Wilhelm Scholter, Julius Kunkler, Edmund Bräter, Max Fabiani, August Buxbaum, Fritz Drechsler, Antoni Maria Gallissà, Domènec Sugrañes i Gras, Karl Fischl, Albert Friedrich Speer, Ernesto Basile, Willy Glogner, Josep Amargós i Samaranch, Johannes Ludovicus Mathieu Lauweriks, Fjodor Ossipowitsch Schechtel, Pere Domènech i Roura, Hans Eduard von Berlepsch-Valendas, Gerhard von Tiesenhausen, Mario Palanti, Ulisse Stacchini, Max Hegele, Julius Schulte, Otto Wagner junior, Theodor Krech. Auszug: Bruno Möhring ( 11. Dezember 1863 in Königsberg (Ostpreußen); 25. März 1929 in Berlin) war ein deutscher Architekt, Stadtplaner und Designer. Er zählte zu den bedeutendsten Architekten des Jugendstils in Deutschland. Nach einem kurzen Studium ohne Abschluss an der Technischen Hochschule Charlottenburg bei Hermann Ende, Carl Schäfer, Johannes Otzen und Johann Eduard Jacobsthal war Möhring im Berliner Schlossbaubüro als angestellter Architekt tätig. 1892 machte er sich selbstständig und hatte sein Büro in der Potsdamer Str. 109. Berliner Gedenktafel am Haus Bruno-Möhring-Straße 14a, in Berlin-MarienfeldeMöhring machte durch einige Wettbewerbserfolge auf sich aufmerksam, darunter auch der Entwurf für die Bonner Rheinbrücke (1897), woraus eine längerfristige, fruchtbare Zusammenarbeit mit der Gutehoffnungshütte in Oberhausen und deren Chefkonstrukteur Prof. Reinhold Krohn entstand. Für die Epoche des Jugendstils gilt Möhring als einer der wenigen deutschen Architekten, die zu wirklich originellen, eigenständigen Schöpfungen fanden. Tatsächlich können diese Jahre als Höhepunkt in Möhrings Berufsleben gelten. Der Jugendstil hatte sich aber bereits um 1906 überlebt, in den folgenden Jahren trat Möhring vor allem durch städtebauliche Arbeiten hervor. Er war an größeren Projekten in Wedding, Weißensee und Neukölln beteiligt. Hier brachte er die Grundzüge seines Stadtentwurfes zur Geltung: Blockrandbebauung mit großen und begrünten Innenflächen. Gemeinhin wird das Werk Möhrings in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg als weniger bedeutend angesehen. Es fehlen in seinem Werk nun die spektakulären Projekte, wie es etwa die großen Brücken waren. Doch gelang ihm auch in kleinerem Maßstab gute Architektur, so die Neugestaltung der Dorfkirche Marienfelde und den Neubau der Kapelle auf dem ev. Friedhof in Berlin-Marienfelde. Auch die Weiternutzung vorhandener Bausubstanz demonstrierte er mit dem Bau des Gemeindehauses in Giesensdorf, wo er das vorhandene Pfarrhaus von 1869 in den N

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Zauberhaftes First-Class Wochenende in der Kult...
325,00 €
Sale
149,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 4* President Hotel Bonn Freuen Sie sich auf ein schickes Domizil ganz in der Nähe des Poppelsdorfer Schlosses, des Botanischen Gartens und des Bonner Stadtzentrums. Die Zimmer (Größe ca. 20 qm) des gut bewerteten President Hotels Bonn sind geschmackvoll, elegant und modern eingerichtet. Sie sind unter anderem mit Badezimmer mit Dusche/WC, Sat-TV, Safe, Kühlschrank; Telefon, Klimaanlage und W-LAN ausgestattet. Im Hotelrestaurant Clementine beginnen Sie Ihren Tag mit einem köstlichen Frühstück im schönen Ambiente. Abends können Sie im Bistro gutbürgerliche Gerichte genießen. Im Außenbereich bietet sich eine schöne Sonnenterrasse. Verbringen Sie ein wunderbares Wochenende in Bonn! Die alte Universitätsstadt ist immer ein lohnenswertes Ziel: Ob Sie nun am Rhein, im Hofgarten oder durch die schöne Fußgängerzone mit sehr guten Shoppingmöglichkeiten flanieren möchten; in die Oper oder ins Museum gehen wollen – hier gibt es einfach alles. Vor allem kulturell bietet die ehemalige Hauptstadt viele Highlights. Besuchen Sie das Bonner Münster; das Alte Rathaus oder die berühmte Museumsmeile mit dem Kunstmuseum und dem Haus der Geschichte. Bonn ist außerdem als Beethovenstadt bekannt: Im Jahr 1770 wurde der weltweit bekannte deutsche Komponist und Pianist Ludwig van Beethoven hier geboren. Die Spuren seiner Kunst sind überall in der Stadt zu erkennen. Über seinen Lebensweg wird im Beethovenhaus ausführlich erzählt. Besichtigen Sie unbedingt das Poppelsdorfer Schloss. Vom President Hotel sind es gerade einmal 4 Gehminuten bis zu dem barocken Anwesen. Erbaut vom berühmten Architekten Balthasar Neumann beherbergt es neben der naturwissenschaftlichen Sammlung der Bonner Universität auch das Mineralogische Museum mit Gesteinen aus aller Welt. Daneben liegt der herrliche Botanische Garten mit einer Vielfalt an Pflanzenarten, die weltweit ihresgleichen sucht. Allein zehn Gewächshäuser laden zum Verweilen ein.

Anbieter: Animod.de
Stand: 08.07.2019
Zum Angebot
Special: Wellness-Wochenende in Bonn inkl. Eint...
383,00 €
Sale
219,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im 4* President Hotel Bonn Freuen Sie sich auf ein schickes Domizil ganz in der Nähe des Poppelsdorfer Schlosses, des Botanischen Gartens und des Bonner Stadtzentrums. Die Zimmer (Größe ca. 20 qm) des gut bewerteten President Hotels Bonn sind geschmackvoll, elegant und modern eingerichtet. Sie sind unter anderem mit Badezimmer mit Dusche/WC, Sat-TV, Safe, Kühlschrank; Telefon, Klimaanlage und W-LAN ausgestattet. Im Hotelrestaurant Clementine beginnen Sie Ihren Tag mit einem köstlichen Frühstück im schönen Ambiente. Abends können Sie im Bistro gutbürgerliche Gerichte genießen. Im Außenbereich bietet sich eine schöne Sonnenterrasse. Verbringen Sie ein wunderbares Wochenende in Bonn! Die alte Universitätsstadt ist immer ein lohnenswertes Ziel: Ob Sie nun am Rhein, im Hofgarten oder durch die schöne Fußgängerzone mit sehr guten Shoppingmöglichkeiten flanieren möchten; in die Oper oder ins Museum gehen wollen – hier gibt es einfach alles. Vor allem kulturell bietet die ehemalige Hauptstadt viele Highlights. Besuchen Sie das Bonner Münster; das Alte Rathaus oder die berühmte Museumsmeile mit dem Kunstmuseum und dem Haus der Geschichte. Bonn ist außerdem als Beethovenstadt bekannt: Im Jahr 1770 wurde der weltweit bekannte deutsche Komponist und Pianist Ludwig van Beethoven hier geboren. Die Spuren seiner Kunst sind überall in der Stadt zu erkennen. Über seinen Lebensweg wird im Beethovenhaus ausführlich erzählt. Besichtigen Sie unbedingt das Poppelsdorfer Schloss. Vom President Hotel sind es gerade einmal 4 Gehminuten bis zu dem barocken Anwesen. Erbaut vom berühmten Architekten Balthasar Neumann beherbergt es neben der naturwissenschaftlichen Sammlung der Bonner Universität auch das Mineralogische Museum mit Gesteinen aus aller Welt. Daneben liegt der herrliche Botanische Garten mit einer Vielfalt an Pflanzenarten, die weltweit ihresgleichen sucht. Allein zehn Gewächshäuser laden zum Verweilen ein.

Anbieter: Animod.de
Stand: 08.07.2019
Zum Angebot
Landschaft für die Stadt
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit den 1960er Jahren setzten die Landschaftsarchitekten Gottfried und Anton Hansjakob Maßstäbe in der Freiraum- und Stadtplanung. Das Gesamtwerk der Brüder umfasst 80 Wettbewerbe und über 1.000 ausgeführte Projekte in zahlreichen Städten Deutschlands und des benachbarten Auslands. Internationales Ansehen erlangten die Architekten mit der Gestaltung des Rheinauenparks in Bonn, der Wiener Donauinsel und der Stadtreparatur im Bereich der Bayerischen Staatskanzlei. Nicht zuletzt gründet ihr Erfolg auf der Realisierung der Außenanlagen der Augsburger Universität und des Universitätsviertels wie auch auf dem Bau einer Naturtribüne an der Kanustrecke.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Brandmord
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Brandstiftung, Mord und ein halbes Dutzend Verdächtige - ein Alptraum für Birte und Peter beim Umzug von Bonn in die Idylle am nördlichen Eifelrand. Die Brandruine ist nebenan, das Opfer ein umstrittener Architekt und engagierter Tierschützer. Birte möchte schnellstens wieder wegziehen. Peter will unbedingt bleiben. Aber die Polizei kommt nicht voran. Jeder Nachbar hütet ein Geheimnis, auch Birte verbirgt etwas. Und der Privatdetektiv der Witwe hat keine bessere Idee, als alle Verdächtigen zu einem Grillabend zusammenzutrommeln. Der Mörder ist anwesend und reagiert ... Der fünfte Fall für Freddy und Pilar, das Duo - das sich geschworen hatte, nie wieder zu ermitteln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Buch - Der Unfall in der Rue Bisson
9,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein betrunkener Fahrer, Regen, eine alte Straße mit wassergefüllten Spurrillen. In der Rue Bisson hat es einen tödlichen Unfall gegeben. Doch war es wirklich ein Unfall?Lieutenant Ohayon ermittelt im Freundeskreis des Fahrers, unter den Gewinnern im aufstrebenden Fleurville, von denen mehr als einer nach Michels Tod aus der Spur gerät, sich gar zu bestrafen scheint. Doch was wissen sie wirklich über sich und den toten Freund, und was ist das eigentlich - Schuld?Wittekindt, MatthiasMatthias Wittekindt,1958 in Bonn geboren, arbeitete in Berlin und London als Architekt. Seit 2000 ist er als freier Autor tätig, schreibt u.a. Radio-Tatorte. Für seine Hörspiele, Fernsehdokumentationen, Theaterstücke und Romane hat er zahlreiche Preise erhalten, u.a. Deutschen Krimipreis.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Sep Ruf 1908-1982
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sep Ruf zählt unbestritten zu den bedeutendsten deutschen Architekten des 20. Jahrhunderts. Mit eleganten leichten, transparenten Bauten wie dem Deutschen Pavillon für die Weltausstellung in Brüssel 1958 (mit Egon Eiermann) oder seinem Kanzlerbungalow in Bonn prägte er nicht nur die deutsche Nachkriegsmoderne, sondern auch das Bild der jungen Bonner Republik in der Weltöffentlichkeit. Manche seiner Meisterwerke wie die Akademie in Nürnberg blieben nahezu unbekannt, andere wie die Neue Maxburg in München - von Nikolaus Pevsner international gewürdigt - fanden in einem eher konservativen Umfeld nicht die ihnen zustehende Anerkennung. Irene Meissners Buch stellt Rufs Gesamtwerk erstmals umfassend vor, bewertet seine Bauten neu und ordnet sie in ihren architekturgeschichtlichen Kontext ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Das große Buch der Architektur
22,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Pyramiden, Schlösser, Wolkenkratzer - bahnbrechende Bauwerke aus aller WeltKomm mit auf eine Zeitreise zu den großartigsten Bauwerke der Welt! Mit fantastischen Wimmelbildern von Annabelle von Sperber und informativen Texten von Susanne Rebscher entdecken Kinder die Architektur. Pack deine Koffer und los geht es: Du siehst, wie in alten Zeiten in Ägypten die Pyramiden gebaut wurden, bist dabei wenn der Tower im mittelalterlichen London entsteht, erlebst die Eröffnung des Eiffelturms und die große Zeit der Wolkenkratzer in New York ... Hast du schon einen Tempel in Japan besucht? Wie sehen die Gebäude aus, wie wurden sie gebaut und warum sind sie bis heute so einzigartig? Eine Wimmelbilderbuch-Suchreise mit vielen Sachinformationen.´´Das großformatige Buch zeigt dir, wie Architekten in der Vergangenheit tolle Bauwerke errichtet haben. Sehr spannend und lehrreich.´´ GEOminiRebscher, SusanneNach ihrem Studium in Kiel und Bonn (Amerikanistik, Anglistik, Kunstgeschichte) ergriff Susanne Rebscher ihren ersten Traumberuf: Lektorin. Diesen tauschte sie vor etwa zehn Jahren gegen ihren zweiten Traumberuf ein: Kinder- und Jugendbuchautorin! In ihren Büchern begeben sich die Leser mit der Autorin auf spannende Zeitreisen in die Welt unserer Kunst und unserer Geschichte.Sperber, Annabelle vonAnnabelle von Sperber, geb.1973, hat bereits über 100 Bücher illustriert. Sie studierte Illustration an der HAW Hamburg und arbeitet heute als Illustratorin, Autorin und Dozentin für Illustration in Berlin.

Anbieter: myToys.de
Stand: 15.08.2019
Zum Angebot
Holzbau und Brandschutz in der Sanierung
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Holzbau und Brandschutz in der Sanierung´´ stellt die komplexen Zusammenhänge zwischen den baurechtlichen Anforderungen an den Brandschutz und den Auswirkungen auf Holzbauarbeiten beim Bestandsbau her. Die Anforderungen sind in Bauordnungen und Normenwerken geregelt. Allerdings ist das Zusammenführen der verschiedenen Regelungen äußerst komplex, zumal sie nicht nur in den einschlägigen Holzbauregelwerken zu finden sind. Vielmehr wirken sich Änderungen, Sanierungen und Ertüchtigungen von Holzbauteilen im Bestand in vielen Fällen auf zahlreiche andere Details aus. Beispiel zur Verdeutlichung: Eine Bauherrengemeinschaft aus Bonn stockt ihr zweigeschossiges Gebäude mit zwei Wohneinheiten um ein drittes Geschoss in Holzbauweise auf. Die Wohnung im EG gehört den Eltern, die im OG den Kindern. Die neue DG Wohnung wird nun als neue Wohnung definiert und soll beiden gemeinsam gehören. Durch diese besitzrechtlich sehr sinnvolle Maßnahme wird das Gebäude von der Gebäudeklasse 2 in die Gebäudeklasse 3 umgewidmet. Plötzlich gelten ganz andere Anforderungen an den Brandschutz - und zwar bezogen auf das gesamte Gebäude. Allerdings erkennen weder der Architekt, noch der Holzbauer die Tragweite dieser Maßnahme. Am Ende entstehen ungeplante Mehrkosten in Höhe von mehreren Zehntausend Euro.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot