Angebote zu "Öffentlichen" (144 Treffer)

Kategorien

Shops

Feinsteinzeug Bonn Hellgrau 80 cm x 80 cm
18,70 € *
zzgl. 29,19 € Versand

Mit dem Feinsteinzeug Bonn schaffen Sie sich auf einfache Weise ein modernes, elegantes Zuhause. Die Trendfarbe Hellgrau lässt sich zu vielen Wohnstilen kombinieren und sorgt zusammen mit dem modernen Großformat für einen willkommenen Blickfang. Die qualitativ sehr hochwertige Bodenfliese ist durchgefärbt und rektifiziert. Das Beste für Ihren Boden: Feinsteinzeug Feinsteinzeug Bodenfliesen kombinieren eine hochwertige Optik mit der Beständigkeit einer unter Hochdruck hergestellten Keramikfliese. Mit Feinsteinzeug gehen Sie bei der Wahl Ihres Bodens keine Kompromisse ein. Selbst Optik und Beschaffenheit einer Naturfliese können imitiert werden und der Boden bleibt dabei widerstandsfähig und pflegeleicht. Durch seine feine Zusammensetzung ohne Harze oder Klebemittel bildet Feinsteinzeug ein kompaktes, widerstandsfähiges Material, das sich durch eine minimale Porosität auszeichnet. Mit seiner besonders hohen Dichte besitzt es mit 0,5% die geringste Wasseraufnahme unter den gängigen Bodenfliesen und kann durch die dadurch erzeugte Frostsicherheit in der Regel problemlos auch in allen Außenbereichen verlegt werden. Dank der Verwendung unbrennbaren Materials kann Feinsteinzeug gefahrlos großer Hitze ausgesetzt werden. Kombiniert mit seiner hohen Leitfähigkeit eignet sich Feinsteinzeug somit perfekt zum Verlegen mit Fußbodenheizung. Neben Witterung und Temperatur ist Feinsteinzeug ebenfalls besonders beständig gegen mechanische Einwirkung oder Schäden durch haushaltsübliche Säuren, von Cola bis starken Reinigungsmitteln. Abrieb Unter Abrieb versteht man den Materialverlust einer Bodenfliese bei Beanspruchung und ihre Kratzempfindlichkeit. Als Abriebklasse 4 kann das Feinsteinzeug hoher Belastung ausgesetzt werden. Es kann im gesamten Wohnbereich, Innen wie Außen, verlegt werden und selbst in gewerblichen und öffentlichen Flächen Anwendung finden. Auch besonders verschmutzte Schuhe und im Profil klemmende Steinchen können dem Feinsteinzeug nichts anhaben.

Anbieter: OBI
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Buch - Wer wir waren
12,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Roger Willemsen hatte vor seinem Tod an einem neuen Buch gearbeitet. Es sollte 'Wer wir waren' heißen und unsere Gegenwart betrachten - aus der Zukunft. Als Roger Willemsen im Sommer 2015 krank wurde, musste er die Arbeit an seinem Text einstellen. Zentrale Gedanken davon aber stecken in einer mitreißenden "Zukunftsrede", die zu seinem letzten öffentlichen Auftritt wurde. Sie ist der leidenschaftliche Aufruf an die nächste Generation, sich nicht einverstanden zu erklären.Es sind Fragen, um die uns "kein Navigationssystem herum manövriert", die Willemsen hier aufwirft. Es ist ein Glück, dass er sie uns hinterlassen hat. Katja Kraft Münchner Merkur 20161123Willemsen, RogerRoger Willemsen, geboren 1955 in Bonn, gestorben 2016 in Wentorf bei Hamburg, arbeitete zunächst als Dozent, Übersetzer und Korrespondent aus London, ab 1991 auch als Moderator, Regisseur und Produzent fürs Fernsehen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bayerischen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis in Gold, den Rinke- und den Julius-Campe-Preis, den Prix Pantheon-Sonderpreis, den Deutschen Hörbuchpreis und die Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft. Willemsen war Honorarprofessor für Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin, Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins und stand mit zahlreichen Soloprogrammen auf der Bühne. Zuletzt erschienen im S. Fischer Verlag seine Bestseller 'Der Knacks', 'Die Enden der Welt', 'Momentum' und 'Das Hohe Haus'. Über sein umfangreiches Werk gibt Auskunft der Band 'Der leidenschaftliche Zeitgenosse', herausgegeben von Insa Wilke.Literaturpreise:Rinke-Preis 2009Julius-Campe-Preis 2011Prix Pantheon-Sonderpreis 2012Wilke, InsaInsa Wilke wurde 1978 in Bremerhaven geboren und lebt als Publizistin, Literaturkritikerin und Moderatorin in Frankfurt am Main. Sie veröffentlichte u.a. die Monographie 'Ist das ein Leben. Der Dichter Thomas Brasch' (2010) und 'Bericht am Feuer. Gespräche, E-Mails und Telefonate zum Werk von Christoph Ransmayr' (2014). 2010 übernahm sie die Programmleitung im Literaturhaus Köln und gab diese Tätigkeit zugunsten des freiberuflichen Arbeitens 2012 wieder auf. 2014 wurde sie mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik ausgezeichnet.

Anbieter: yomonda
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Höffken, M: Die «Kieler Erklärung» vom 26. Sept...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.11.1994, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die «Kieler Erklärung» vom 26. September 1949 und die «Bonn-Kopenhagener Erklärungen» vom 29. März 1955 im Spiegel deutscher und dänischer Zeitungen, Titelzusatz: Regierungserklärungen zur rechtlichen Stellung der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein in der öffentlichen Diskussion, Autor: Höffken, Martin, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Rechtsgeschichte // Recht // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Deutschland: Zeitalter des Imperialismus // 1890 bis 1914 n. Chr // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Rechtssysteme: Allgemeines // Europäische Geschichte // Deutschland, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 403, Reihe: Kieler Werkstücke. Reihe A: Beiträge zur schleswig-holsteinischen und skandinavischen Geschichte (Nr. 13), Gewicht: 612 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Buch - Wer wir waren
9,50 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Roger Willemsen hatte vor seinem Tod an einem neuen Buch gearbeitet. Es sollte 'Wer wir waren' heißen und unsere Gegenwart betrachten - aus der Zukunft. Als Roger Willemsen im Sommer 2015 krank wurde, stellte er die Arbeit an diesem Buch ein. Zentrale Gedanken davon aber stecken in einer mitreißenden "Zukunftsrede", die zu seinem letzten öffentlichen Auftritt wurde. Sie ist nicht nur das melancholische Resümee und die brillante Analyse eines außergewöhnlichen Zeitgenossen, sondern zugleich das leidenschaftliche Plädoyer für eine "Abspaltung aus der Rasanz der Zeit". Sie ist ein Aufruf an die nächste Generation, sich nicht einverstanden zu erklären."Wir waren jene, die wussten, aber nicht verstanden, voller Informationen, aber ohne Erkenntnis, randvoll mit Wissen, aber mager an Erfahrung. So gingen wir, von uns selbst nicht aufgehalten."Roger WillemsenEs sind Fragen, um die uns "kein Navigationssystem herum manövriert", die Willemsen hier aufwirft. Es ist ein Glück, dass er sie uns hinterlassen hat. Katja Kraft Münchner Merkur 20161123Willemsen, RogerRoger Willemsen, geboren 1955 in Bonn, gestorben 2016 in Wentorf bei Hamburg, arbeitete zunächst als Dozent, Übersetzer und Korrespondent aus London, ab 1991 auch als Moderator, Regisseur und Produzent fürs Fernsehen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bayerischen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis in Gold, den Rinke- und den Julius-Campe-Preis, den Prix Pantheon-Sonderpreis, den Deutschen Hörbuchpreis und die Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft. Willemsen war Honorarprofessor für Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin, Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins und stand mit zahlreichen Soloprogrammen auf der Bühne. Zuletzt erschienen im S. Fischer Verlag seine Bestseller 'Der Knacks', 'Die Enden der Welt', 'Momentum' und 'Das Hohe Haus'. Über sein umfangreiches Werk gibt Auskunft der Band 'Der leidenschaftliche Zeitgenosse', herausgegeben von Insa Wilke.Literaturpreise:Rinke-Preis 2009Julius-Campe-Preis 2011Prix Pantheon-Sonderpreis 2012Wilke, InsaInsa Wilke wurde 1978 in Bremerhaven geboren und lebt als Publizistin, Literaturkritikerin und Moderatorin in Frankfurt am Main. Sie veröffentlichte u.a. die Monographie 'Ist das ein Leben. Der Dichter Thomas Brasch' (2010) und 'Bericht am Feuer. Gespräche, E-Mails und Telefonate zum Werk von Christoph Ransmayr' (2014). 2010 übernahm sie die Programmleitung im Literaturhaus Köln und gab diese Tätigkeit zugunsten des freiberuflichen Arbeitens 2012 wieder auf. 2014 wurde sie mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik ausgezeichnet.

Anbieter: yomonda
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Anna Marx, Hörbuch, Digital, 1, 342min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sieben Fälle, drei Regisseure, eine Autorin und ihre Protagonistin: Die Hörspiele um die Ermittlerin Anna Marx wurden in den 90ern (nicht nur) im Rundfunk des schwäbischen Teils der Republik gern gehört. Ihr Revier ist das Bonn des frisch vereinigten Deutschlands, genauer das allzu Menschliche hinter der politischen Fassade der ehemaligen Hauptstadt. Als neugierige Klatschreporterin des Wochenmagazins deckt Anna Marx mit detektivischem Spürsinn kleine wie große Fälle auf, ermittelt zwischen waschechten öffentlichen Skandalen, politischen Intrigen und privaten Skandälchen. Dabei bekommt sie es mit Wirtschaftskriminalität, Lobbyisten, korrupten Politikern und Polizisten zu tun und kämpft auf Nebenschauplätzen mit ihrem ganz persönlichen emotionalen Chaos. Man(n) muss sie einfach lieben... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hansi Jochmann, Hans Peter Hallwachs, Charles Wirths, Dietmar Mues, Günther Mack. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/003571/bk_edel_003571_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Personalvertretungsrecht Nordrhein-Westfalen
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Personalvertretungsrecht in Nordrhein-Westfalen schafft den gesetzlichen Rahmen für die Personalarbeit im gesamten öffentlichen Dienst in Kommunen und Land.Die neue Verlagsausgabe berücksichtigt die aktuelle Rechtslage mit dem LPVG NW und den weiteren Gesetzen nach dem Stand vom 1.1.2020, die höchstrichterliche Rechtsprechung, insbesondere des BVerwG und des OVG NW, und umfängliche Literatur zum Personalvertretungsrecht.Damit das Werk eine zuverlässige Arbeits- und Orientierungshilfe für die gesamte öffentliche Verwaltung, für die Tätigkeit der Personalabteilungen und Personalräte, der Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbände, Anstalten, Körperschaften und Stiftungen des öffentlichen-rechtlichen Bereichs, Aus- und Fortbildungsinstitute, Gerichte und Rechtsanwälte, kurz für alle mit dem Thema befassten Institutionen und Personen.Der Autor, Dr. Andreas Gronimus, seit 1989 als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des öffentlichen Dienstrechts tätig, seit 2017 als Sozius der Kanzlei Dr. Baden & Kollegen, Bonn (www.baden-kollegen.de) sowie Mitautor u.a. des BPersVG-Kommentars GKÖD V (Fischer/Goeres) sowie Verfasser zahlreicher Aufsätze in Fachzeitschriften und weiterer Veröffentlichungen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Personalvertretungsrecht Nordrhein-Westfalen
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Personalvertretungsrecht in Nordrhein-Westfalen schafft den gesetzlichen Rahmen für die Personalarbeit im gesamten öffentlichen Dienst in Kommunen und Land.Die neue Verlagsausgabe berücksichtigt die aktuelle Rechtslage mit dem LPVG NW und den weiteren Gesetzen nach dem Stand vom 1.1.2020, die höchstrichterliche Rechtsprechung, insbesondere des BVerwG und des OVG NW, und umfängliche Literatur zum Personalvertretungsrecht.Damit das Werk eine zuverlässige Arbeits- und Orientierungshilfe für die gesamte öffentliche Verwaltung, für die Tätigkeit der Personalabteilungen und Personalräte, der Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbände, Anstalten, Körperschaften und Stiftungen des öffentlichen-rechtlichen Bereichs, Aus- und Fortbildungsinstitute, Gerichte und Rechtsanwälte, kurz für alle mit dem Thema befassten Institutionen und Personen.Der Autor, Dr. Andreas Gronimus, seit 1989 als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des öffentlichen Dienstrechts tätig, seit 2017 als Sozius der Kanzlei Dr. Baden & Kollegen, Bonn (www.baden-kollegen.de) sowie Mitautor u.a. des BPersVG-Kommentars GKÖD V (Fischer/Goeres) sowie Verfasser zahlreicher Aufsätze in Fachzeitschriften und weiterer Veröffentlichungen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Falk Plan Bonn, Cityplan
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hauptkarte 1:20 000 mit mehrsprachiger Legende (D, GB, F)- Cityplan Zentrum Bonn 1:10 000- Durchfahrtsplan 1:100 000- Busnetz Bonn, Rhein-Sieg-Kreis Auf der Rückseite:- Straßenverzeichnis mit Postleitzahlen und Suchfeldangaben- Daten und FaktenMit dem FALK Cityplan ist man im Kernbereich einer Großstadt unterwegs. Dieser handliche Plan ist der ideale Wegweiser für die schnelle Orientierung in der fremden Stadt. Für den Touristen ist dieser #kleine FALK" bei der Stadtbesichtigung nahezu unentbehrlich. Großflächige Nebenkarten geben wertvolle Auskünfte; man erhält hier Hinweise für eine gezielte Zufahrt, Detailinformationen zum Innenstadtbereich und lernt die schnellen, öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt kennen. Wird eine bestimmte Straße gesucht, so findet man diese im Straßenverzeichnis auf der Rückseite des Planes. Neben dem blauen Suchgitter enthalten alle Citypläne ein schwarzes UTM- Gitternetz (nicht bei den Hyperboloid-Projektionen). Das Netz hat eine Maschenweite von 2.000 Metern mit einer Feineinteilung von 100 Metern # einfach ideal zur Entfernungsabschätzung für die Entdeckungstouren durch die Stadt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Falk Plan Bonn, Cityplan
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hauptkarte 1:20 000 mit mehrsprachiger Legende (D, GB, F)- Cityplan Zentrum Bonn 1:10 000- Durchfahrtsplan 1:100 000- Busnetz Bonn, Rhein-Sieg-Kreis Auf der Rückseite:- Straßenverzeichnis mit Postleitzahlen und Suchfeldangaben- Daten und FaktenMit dem FALK Cityplan ist man im Kernbereich einer Großstadt unterwegs. Dieser handliche Plan ist der ideale Wegweiser für die schnelle Orientierung in der fremden Stadt. Für den Touristen ist dieser #kleine FALK" bei der Stadtbesichtigung nahezu unentbehrlich. Großflächige Nebenkarten geben wertvolle Auskünfte; man erhält hier Hinweise für eine gezielte Zufahrt, Detailinformationen zum Innenstadtbereich und lernt die schnellen, öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt kennen. Wird eine bestimmte Straße gesucht, so findet man diese im Straßenverzeichnis auf der Rückseite des Planes. Neben dem blauen Suchgitter enthalten alle Citypläne ein schwarzes UTM- Gitternetz (nicht bei den Hyperboloid-Projektionen). Das Netz hat eine Maschenweite von 2.000 Metern mit einer Feineinteilung von 100 Metern # einfach ideal zur Entfernungsabschätzung für die Entdeckungstouren durch die Stadt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot