Stöbern Sie durch unsere Angebote (50 Treffer)

Optizym hochkonzentrierter Enzym-Komplex 240 St...
Bestseller
53,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei Schmerzen und Entzündungen. Einzigartig mit der 6-fach Kombination Enzyme sind die Bausteine des Lebens und in unserem Körper nahezu an allen Stoffwechselprozessen beteiligt. Das Optizym® Nährstoff-Konzept basiert auf der Grundlage hochkonzentrierter und gezielt ausgewählter Enzyme zur gewünschten Anwendung. Hierbei kommen einerseits die beiden pflanzlichen Enzyme Papain und Bromelain in Kombination mit Pankreatin, Rutin, Trypsin und Chymotrypsin zum Einsatz. Ergänzt wird die einzigartige Rezeptur von Optizym® zusätzlich durch Zink und Selen. Zutaten: Mikrokristalline Cellulose, Papainhaltiger Papaya-Extrakt, Bromelainhaltiger Ananas-Extrakt, Pankreatin, Rutin, Trypsin, Zinkgluconat, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose, Lipase, Amylase, Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Trennmittel Talkum, mod. Stärke, Trennmittel Siliziumdioxid, Chymotrypsin, mittelkettige Triglyceride, Natriumselenit Nährwerte: Pro Tagesdosis (3 x 2 Filmtabletten) pro 100g NRV ** Papain 480 mg 15,4 g ** Bromelain 390 mg 12,5 g ** Pankreatin 300 mg 9,6 g ** Rutin 201 mg 6,4 g ** Trypsin 144 mg 4,6 g ** Zink 15 mg 0,5 g 150 % Chymotrypsin 6 mg 0,2 g ** Selen 0,06 mg 1,9 mg 108 % *NRV = Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte (Nutrient Reference Values) nach Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 ** noch keine Empfehlung vorhanden Verzehrempfehlung: Soweit nicht anders empfohlen nehmen Erwachsene 3 x täglich je 2 Optizym® Filmtabletten mit ausreichend Flüssigkeit ein. Wir empfehlen die Einnahme 30 – 60 Minuten vor oder 90 Minuten nach den Hauptmahlzeiten, unzerkaut mit reichlich Wasser. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Lagerung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nettofüllmenge: 240 Filmtabletten = 124 g Hersteller: SanimaMed Europe Health S.r.l. Postfach 17 03 76 53029 Bonn

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
euviril® testoforte 120 St Kapseln
Aktuell
68,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. euviril® testoforte ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (ergänzende bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung von Testosteronmangel. Zutaten: Tribulus Terrestris-Extrakt (40 % Saponine), D-Asparaginsäure, Kapselhülle: Gelatine; Macawurzel-Pulver, Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose; Taurin, Koffein, Zinkcitrat, Schwarzer Pfeffer-Extrakt (95 % Piperin), Trennmittel: Siliciumdioxid, Magnesiumsalze von Speisefettsäuren (Schwein); Farbstoff: Titandioxid; Vitamin D3. Zusammensetzung: Tagesportion (4 Portionen) pro 100 g Tribulus Terresttris 800 mg 26,35 g D-Asparaginsäure 600 mg 19,76 g Maca 400 mg 13,17 g Taurin 200 mg 6,58 g Koffein 200 mg 6,58 g Schwarzer Pfeffer 20 mg 0,65 g Zink 20 mg 0,65 Vitamin D3 20 µg 0,065 g Nährwerttabelle: Tagesportion (4 Kapseln) pro 100 g Brennwert 16,0 kJ / 3,6 kCal 522,9 kJ / 125 kCal Eiweiß 0,45 g 15,01g Fett 0,02 g 0,705 g dav. ges. Fettsäuren 0,01 g 0,449 g Kohlenhydrate 0,24 g 8,23 g dav. Zucker 0,4 g 4,48 g Ballaststoffe (gesamt) 0,34 g 10,87 g Natrium <0,00 mg 0,003 mg Verzehrempfehlung Soweit nicht anders empfohlen, nehmen Erwachsene 2-mal täglich 2 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit zu einer Mahlzeit ein. Bitte beiliegende Gebrauchsempfehlung beachten! Wichtige Hinweise euviril® testoforte ist kein vollständiges Lebensmittel! Nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden! Außer Reichweite von Kindern lagern! Vor Feuchtigkeit und Wärme schützen! Nettofüllmenge: 120 Kapseln = 91 g Hersteller: SanimaMed Europe Health S.r.l. Postfach 17 03 76 53029 Bonn

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Arthroplus® 90 St Kapseln
Unser Tipp
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Nahrungsergänzungsmittel mit Glucosamin und Chondroitin Zutaten: Glucosaminsulfat , Kaliumsalz, Chondroitinsulfat, Natriumsalz, Gelatine (Kapselhülle), Kollagenhydrolysat, D/L-Alpha-Tocopherylacetat, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Trägerstoff Calciumcarbonat, Cholecalciferol (enthält Maltodextrin und Stärke), Natriumselenit, Farbstoff E171 Nährstoffe Pro Tagesvezehr Glucosaminsulfat 750 mg Chondroitinsulfat 720 mg Kollagenhydrolysat 140 mg Selen 20 µg (36% NRV*) Vitamin E 20 mg (167% NRV*) Vitamin D 5,8 µg (116% NRV*) Verzehrsempfehlung: 2 Kapseln Täglich mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 90 Kapseln = 102 g Hersteller: Traktivin GmbH Dottendorfer Str. 4-6 53129 Bonn

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Optizym® vegan 120 St Filmtabletten
Topseller
35,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Optizym® vegan Hochkonzentrierter Enzym-Komplex · Nahrungsergänzungsmittel Was ist Optizym® vegan? Optizym® vegan ist ein modernes Nahrungsergänzungsmittel und enthält eine einzigartige 6-fach Kombination hochaktiver Enzyme aus Papain & Bromelain in Kombination mit Protease, Cellulase, Lactase, Amylase sowie Rutin. Optizym® vegan ist zu 100% frei von tierischen Inhaltsstoffen. Warum enthält Optizym® vegan eine 6-fach Enzymkombination? Enzyme sind die Bausteine des Lebens und in unserem Körper nahezu an allen Stowechselprozessen beteiligt. Das Optizym® vegan Nährstoff-Konzept basiert auf der Grundlage hochkonzentrierter und gezielt ausgewählter Enzyme zur gewünschten Anwendung. Hierbei kommen ausschließlich die pflanzlichen Enzyme Papain und Bromelain in Kombination mit Protease, Cellulase, Lactase, Amylase sowie Rutin zum Einsatz. Ergänzt wird die einzigartige Rezeptur der Optizym® vegan Filmtabletten durch Zink und Selen. Zutaten: Mikrokristalline Cellulose, Papainhaltiger Papaya-Extrakt, Bromelainhaltiger Ananas-Extrakt, Protease, Rutin, Zinkgluconat, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose, Cellulase, Lactase, Amylase, Lipase, Trennmittel Siliciumdioxid, Natriumselenit. Nährwertangaben: Zusammensetzung: Pro Tagesdosis (3 x 2 Filmtabletten) pro 100 g NRV* Papain 480 mg 15,3 g ** Bromelain 390 mg 12,5 g ** Protease 300 mg 9,6 g ** Rutin 201 mg 6,4 g ** Cellulase 90 mg 2,8 g ** Lactase 60 mg 1,9 g ** Amylase 60 mg 1,9 g ** Lipase 60 mg 1,9 g ** Zink 15 mg 481 mg 150 % Selen 60 µg 1923 µg 108 % *NRV = Prozentsatz der Nährstobezugswerte (Nutrient Reference Values) nach Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 ** noch keine Empfehlung vorhanden Verzehrempfehlung: Soweit nicht anders empfohlen nehmen Erwachsene 3 x täglich je 2 Optizym® vegan Filmtabletten mit ausreichend Flüssigkeit ein. Empfohlen wird die Einnahme 30-60 Minuten vor oder 90 Minuten nach den Hauptmahlzeiten, unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit. Bei der Anwendung von Enzymen empfiehlt sich eine regelmäßige Einnahme im Rahmen einer Kuranwendung. Besprechen Sie die genaue Einnahmedauer bitte individuell mit Ihrem Therapeuten oder Apotheker Hinweis: Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Lagerung: Bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren und bei Raumtemperatur trocken lagern. Nettofüllmenge: 120 Filmtabletten = 62 g Hersteller: SanimaMed Europe Health S.r.l. Postfach 17 03 76 53029 Bonn

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Original Weihrauch Duo – Extrakt Kapseln BOS 12...
Angebot
34,66 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die natürliche Hilfe bei Gelenkschmerzen, Entzündungen, chronischen Beschwerden Zutaten: Original Weihrauchextrakt BOS 1260 (standardisiert und quantifiziert aus Boswellia serrata), Boswellia-Phosphatidylcholin, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Vitamin E ( DL-alpha-tocopherylacetat), Trennmittel Siliziumdioxid, Pfefferextrakt, Farbstoff Eisenoxid, Vitamin D (Cholecalciferol). pro Tagesdosis (3 x 1 Kapseln) pro 100 g NRV* Weihrauchextrakt 1200 mg 69,4 g ** - dav. Boswelliasäuren 1020 mg 55,6 g ** Boswellia - Phosphatidylcholin 60 mg 3,2 g ** -dav. Boswelliasäuren 15 mg 0,8 g ** Vitamin E 18 mg 0,9 g 150 % Pfefferextrakt 12 mg 0,6 g ** - dav. Piperin 11 mg 0,6 g ** Vitamin D 30 µg 0,2 g 600 % Pro Tagesdosis (3 x 1 Kapseln) pro 100 g Energie 10,5 kJ / 2,55 kCal 572 kJ / 138 kCal Fett 0,12 g 7,6 g - dav. Ges. Fettsäuren 0,09 g 5,1 g Kohlenhydrate 0,18 g 9,8 g - dav. Zucker 0,00 g 0,01 g Eiweiß 0,00 g 0,01 g Salz 0,00 g 0,01 g *NRV= Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte (Nutrient Reference Values) nach Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 ** noch keine Empfehlung vorhanden Verzehrempfehlung: Soweit nicht anders empfohlen nehmen Erwachsene täglich 3 x 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit ein. Original Weihrauch Duo – Extrakt Kapseln sind sehr gut verträglich und können auch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Bitte beachten Sie auch die beigefügte Gebrauchsempfehlung. Wichtige Hinweise: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren und bei Raumtemperatur trocken lagern. Nettofüllmenge: Inhalt: 120 Kapseln Gewicht: 73 g Hersteller: GreenOffizin Natürlich gesund bleiben Postfach 17 03 76 53029 Bonn

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Optovit® forte 90 St Kapseln
Empfehlung
20,30 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Was ist Optovit® forte und wofür wird es angewendet? Optovit®forte ist ein Vitamin-E-Präparat. Optovit® forte wird angewendet zur Vorbeugung und Behandlung eines Vitamin-E-Mangels. Optovit® forte ist nicht geeignet zur Behandlung von Vitamin-E-Mangelzuständen, die mit einer gestörten Aufnahme von Vitamin E aus dem Darm einhergehen. In diesen Fällen stehen parenterale Zubereitungen (Spritzen) zur Verfügung. 2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Optovit® forte beachten? Optovit® forte darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen RRR-α -Tocopherol (Vitamin E), Soja, Erdnuss oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Optovit® forte einnehmen wenn Sie gleichzeitig bestimmte Arzneimittel zur Hemmung der Blutgerinnung einnehmen (siehe Abschnitt „Einnahme von Optovit® forte zusammen mit anderen Arzneimitteln”). wenn bei Ihnen gleichzeitig ein Vitamin K-Mangel besteht. Bei durch Malabsorption bedingtem, kombinierten Vitamin E- und Vitamin K-Mangel ist die Blutgerinnung sorgfältig zu überwachen, da es in Einzelfällen zu einem starken Abfall von Vitamin K kam. Einnahme von Optovit® forte zusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden. Die Wirkung von Optovit® forte wird wie folgt beeinflusst: Die Wirkung von Optovit® forte kann bei gleichzeitiger Einnahme von eisenhaltigen Arzneimitteln vermindert werden. Die Wirkung nachfolgend genannter Arzneistoffe bzw. Präparategruppen kann bei gleichzeitiger Behandlung beeinflusst werden: Die Hemmung der Blutgerinnung durch Arzneistoffe aus der Gruppe der Vitamin K-Antagonisten (Phenprocoumon, Warfarin, Dicumarol) kann bei gleichzeitiger Einnahme von Vitamin E verstärkt werden. Die Blutgerinnung ist daher sorgfältig zu überwachen. Schwangerschaft und Stillzeit Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Schwangerschaft In der Schwangerschaft sollten Sie täglich 13 mg Vitamin E zu sich nehmen. RRR-α-Tocopherol passiert die Plazenta. Bislang wurden beim ungeborenen Kind – auch bei höheren Einnahmemengen – keine Schädigungen beobachtet. Stillzeit In der Stillzeit sollten Sie täglich 17 mg Vitamin E zu sich nehmen. RRR-α-Tocopherol gelangt in die Muttermilch. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich 3. Wie ist Optovit® forte einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt Vorbeugung: Erwachsene nehmen täglich 1 Weichkapsel Optovit® forte ein (entsprechend 134,2 mg RRR-α-Tocopherol). Für Erwachsene sind zur Vorbeugung eines Vitaminmangels in der Regel Dosierungen von maximal 50 mg RRR-α-Tocopherol pro Tag ausreichend. Behandlung: Erwachsene nehmen täglich 1–2 Weichkapseln Optovit® forte (entsprechend 134,2 bis 268,4 mg RRR-α-Tocopherol). Art der Anwendung: Nehmen Sie die Weichkapseln bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser [200 ml]) ein. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Einnahme ist abhängig vom Verlauf der Grunderkrankung. Fragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt! Wenn Sie eine größere Menge von Optovit® forte eingenommen haben, als Sie sollten Gefährliche Krankheitserscheinungen bei Überdosierung sind nicht bekannt. Wenn Sie die Einnahme von Optovit® forte vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. 4. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10 Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1000 Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10000 Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10000 Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar Mögliche Nebenwirkungen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes Sehr selten treten bei hohen Dosen in einem Bereich von 800 mg RRR-α-Tocopherol (Vitamin E) pro Tag (entspricht ca. 6 Weichkapseln Optovit® forte pro Tag) Magen- und Darmbeschwerden auf. Erkrankungen des Hormonsystems Häufigkeit nicht bekannt: Bei längerer Einnahme von Dosen über 400 mg RRR-α-Tocopherol pro Tag (entspricht ca. 3 Weichkapseln Optovit® forte pro Tag) kann es zu einer Senkung des Schilddrüsenhormonspiegels im Blut kommen. Sojaöl (Ph. Eur.) kann sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen. Meldung von Nebenwirkungen Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. 5. Wie ist Optovit® forte aufzubewahren? Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Blister nach angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Aufbewahrungsbedingungen: In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht und Feuchtigkeit zu schützen. Nicht über 25 ºC lagern. 6. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was Optovit® forte enthält Der Wirkstoff ist RRR-α-Tocopherol: Eine Weichkapsel enthält 134,2 mg RRR-α-Tocopherol entsprechend 134,2 mg RRR-α-Tocopherol Äquivalente in 200 mg Pflanzenöldestillat. Hinweis: RRR-α-Tocopherol gehört zu den Stoffen, die zusammenfassend als „Vitamin E“ bezeichnet werden. Die sonstigen Bestandteile sind: Glycerol (85%), Gelatine, Sojaöl (Ph. Eur.). Wie Optovit® forte aussieht und Inhalt der Packung Gelbe, ovale Weichkapseln mit durchsichtigem Inhalt. Optovit® forte ist in Packungen mit 90 und 270 Weichkapseln erhältlich. Herstellerdaten: HERMES ARZNEIMITTEL GMBH Georg-Kalb-Str. 5-8 82049 Großhesselohe/München

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Vitanatura Gelenk V-Plus 120 St Kapseln
Empfehlung
19,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Vitanatura Gelenk V-Plus Vita Natura Gelenk V-Plus Kapseln enthalten eine ausgewogene Rezeptur aus bewährten und effektiven Substanzen zur Pflege und Erhaltung normaler Knochen und Gelenke. So bleiben Sie auch unter erhöhten Belastungen mobil für ein uneingeschränkten Lebenswandel. Organischer Schwefel als MSM, veganes Glucosamin, Chondroitin vom Rind und Hagebuttenpulver aus kontrolliert biologischem Anbau in einer vegetarischen Kapselhülle aus Cellulose. Mit 3 Kapseln täglich versorgen Sie Ihren Körper mit diesen so wichtigen Substanzen. Sie werden bei regelmässiger Einnahme eine Verbesserung von Mobilität und Stabilität feststellen. Zutaten: MSM, Glucosamin, Chondroitin, Hagebutenpulver, Kapselhülle: Cellulose Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte: pro Kapsel MSM 360 mg Glucosamin 240 mg Chondroitin 180 mg Hagebuttenpulver 120 mg Verzehrempfehlung: 3x täglich eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 120 Kapseln Hersteller: VITA NATURA GmbH & Co.KG Pützchens Chaussee 60 53227 Bonn

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Migradolor® extra 240 St Kombipackung
Highlight
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Migradolor® extra enthält eine besondere 3er-Kombination hoch dosierter Magnesiumsalze in Verbindung mit Riboflavin (Vitamin B2) und Coenzym Q10 sowie einer speziell entwickelten Phyto-Nährstoffkombination. Kombinationspackung bestehend aus: 120x Migradolor extra weiße Kapseln zum Diätmanagement bei nutritiv bedingter Migräne. 120x Migradolor extra rote Kapseln sind ein Nahrungsergänzungsmittel mit Phyto Nährstoffkomplex und Vitamin B12. Zutaten: Migradolor® weiße Kapsel Zutaten: Magnesium-citrat, Magnesium-glycinat, Magnesium-malat, Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose, Farbstoff: Titandioxid; Riboavin, Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose, Vitamin E Acetat, Vitamin C, Coenzym Q10, Zinkgluconat, Natrium Molybdän, Selenhefe, Nicotinamid, Calciumpantothenat, Trennmittel: Magnesiumsalze von Speisefettsäuren; Citrus Aurantium Fruchtextrakt, Biotin, Mangancitrat, Eisengluconatdihydrat, Thiamin Hydrochlorid, Pyridoxin Hydrochlorid, Cyanocobalamin, Retinylacetat, Chromiumchlorid, Kupfercitrat, Folsäure, Vitamin D3. Nährwerte pro Tagesdosis (4 Kapseln) pro 100 g NRV* Magnesium 600 mg 79 g 160 % Vitamin B2 400 mg 52,7 g 28571 % Vitamin C 200 mg 26,3 g 250 % Coenzym Q10 150 mg 19,7 g ** Vitamin E 134 mg 17,6 g 1116 % Niacin 20 mg 2,6 g 125 % Vitamin B5 10 mg 1,3 g 166 % Vitamin B1 5 mg 0,65 g 454 % Vitamin B6 5 mg 0,65 g 357 % Bioflavonoide 5 mg 0,6 g ** Zink 5 mg 0,6 g 50 % Mangan 2000 mcg 0,26 g 100 % Vitamin A 750 mvg 0,09 g 93 % Kupfer 500 mvg 0,06 g 50 % Folsäure 400 mcg 52,7 mg 200 % Biotin 165 mcg 21,7 g 330 % Molybdän 60 mcg 7,9 mg 120 % Selen 50 mcg 6,5 mg 90 % Chrom 30 mcg 3,9 mg 75 % Vitamin B12 6 mcg 0,8 mg 240 % Vitamin D3 5 mcg 0,65 mg 100 % Eisen 0,8 mg 0,1 g 5 % NRV* = % des Nährstobezugswerts für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8 400 kJ/2 000 kcal) gemäß EU-Lebensmittelinformationsverordnung (NRV= nutrient reference value) ** keine Empfehlungen vorhanden Nährwerte pro Tagesdosis (4 Kapseln) pro 100 g Energie 3,9 kJ / 0,9 kcal 509 kJ / 121 kcal Fett - davon gesättigte Fettsäuren 0,004 g 0,002 g 0,56 g 0,3 g Kohlenhydrate - davon Zucker 0,03 g 0,01 g 4,85 g 0,05 g Eiweiß 0,10 g 13,78 g Salz <0,01 g 0,01 g Migradolor® rote Kapsel Zutaten Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose, Farbstoffe: Titandioxid und gelbes Eisenoxid; Kakaoextrakt (4:1), Omega 3 DHA aus Algenextrakt, Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose, Ingwer Extrakt (15:1), Chili Pulver, Vitamin B12, Trennmittel: Siliciumdioxid, Magnesiumsalze von Speisefettsäuren. Nährwerte pro Tagesportion (4 Kapseln) pro 100 g NRV* Kakao Extrakt 300 mg 23,73 g ** DHA 250 mg 19,77 g ** Ingwer Extrakt 80 mg 6,32 g ** Chili Pulver 40 mg 3,16 g ** Vitamin B12 2,5 mcg 1,04 mg 100 % NRV* = % des Nährstobezugswerts für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8 400 kJ/2 000 kcal) gemäß EU-Lebensmittelinformationsverordnung (NRV= nutrient reference value) ** keine Empfehlungen vorhanden Nährwerte pro Tagesportion (4 Kapseln) pro 100 g Energie 10,4 kJ / 2,4 kcal 834 kJ / 199 kcal Fett - davon gesättigte Fettsäuren 0,084 g 0,024 g 6,59 g 2,02 g Kohlenhydrate - davon Zucker 0,16 g 0,01 g 12,67 g 1,36 g Eiweiß <0,01 g <0,01 g Salz <0,01 g 0,29 g Verzehrempfehlung: Das Migradolor® Nährstoff-Konzept für Erwachsene sollte soweit nicht anders empfohlen, morgens und abends mit jeweils 2 Kapseln zu einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit erfolgen. Zur Abdeckung des spezifisch erhöhten Mikronährstoffbedarfs empfiehlt sich die regelmäßige und langfristige Einnahme. Besprechen Sie die Einnahmedauer mit Ihrem behandelnden Arzt. Wichtige Hinweise: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Bitte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren und bei Raumtemperatur trocken lagern. Bitte beiliegende Gebrauchsempfehlung beachten! Nettofüllmenge 120 weiße Kapseln + 120 rote Kapseln = 129 g Hersteller SanimaMed Europe Health S.r.l. Postfach 17 03 76 53029 Bonn

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Optizym hochkonzentrierter Enzym-Komplex 120 St...
Bestseller
34,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei Schmerzen und Entzündungen. Einzigartig mit der 6-fach Kombination Enzyme sind die Bausteine des Lebens und in unserem Körper nahezu an allen Stoffwechselprozessen beteiligt. Das Optizym® Nährstoff-Konzept basiert auf der Grundlage hochkonzentrierter und gezielt ausgewählter Enzyme zur gewünschten Anwendung. Hierbei kommen einerseits die beiden pflanzlichen Enzyme Papain und Bromelain in Kombination mit Pankreatin, Rutin, Trypsin und Chymotrypsin zum Einsatz. Ergänzt wird die einzigartige Rezeptur von Optizym® zusätzlich durch Zink und Selen. Zutaten: Mikrokristalline Cellulose, Papainhaltiger Papaya-Extrakt, Bromelainhaltiger Ananas-Extrakt, Pankreatin, Rutin, Trypsin, Zinkgluconat, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose, Lipase, Amylase, Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Trennmittel Talkum, mod. Stärke, Trennmittel Siliziumdioxid, Chymotrypsin, mittelkettige Triglyceride, Natriumselenit Nährwerte: Pro Tagesdosis (3 x 2 Filmtabletten) pro 100g NRV ** Papain 480 mg 15,4 g ** Bromelain 390 mg 12,5 g ** Pankreatin 300 mg 9,6 g ** Rutin 201 mg 6,4 g ** Trypsin 144 mg 4,6 g ** Zink 15 mg 0,5 g 150 % Chymotrypsin 6 mg 0,2 g ** Selen 0,06 mg 1,9 mg 108 % *NRV = Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte (Nutrient Reference Values) nach Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 ** noch keine Empfehlung vorhanden Verzehrempfehlung: Soweit nicht anders empfohlen nehmen Erwachsene 3 x täglich je 2 Optizym® Filmtabletten mit ausreichend Flüssigkeit ein. Wir empfehlen die Einnahme 30 – 60 Minuten vor oder 90 Minuten nach den Hauptmahlzeiten, unzerkaut mit reichlich Wasser. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Lagerung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nettofüllmenge: 120 Filmtabletten = 62 g Hersteller: SanimaMed Europe Health S.r.l. Postfach 17 03 76 53029 Bonn

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
CHOL-Kugeletten® Mono 10 mg 50 St Überzogene Ta...
Angebot
15,85 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nachfolgeprodukt von Chol-Kugeletten Neu Wirkstoff: Trockenextrakt aus Aloe Eigenschaften: Pflanzliches Arzneimittel, verdauungsregulierend, gute Verträglichkeit WAS SIND CHOL-KUGELETTEN® MONO UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET? Chol-Kugeletten® Mono sind ein pflanzliches stimulierendes Abführmittel. Anwendungsgebiet: Zur kurzfristigen Anwendung bei gelegentlich auftretender Verstopfung (Obstipation). Bei einer Verstopfung, die länger als eine Woche andauert, ist ein Arzt aufzusuchen. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON CHOL-KUGELETTEN® MONO BEACHTEN? Chol-Kugeletten® Mono dürfen nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Aloe, Gelborange S oder einen der sonstigen Bestandteile von Chol-Kugeletten® Mono sind, bei Darmverschluss (Ileus), bei einer Verengung des Darms (Darmstenose) bei Erschlaffung der Darmmuskulatur (Darmatonie) bei entzündlichen Erkrankungen des Darmes, z. B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, bei Blinddarmentzündung (Appendizitis), bei Bauchschmerzen (abdominellen Schmerzen) unbekannter Ursache, bei schwerem Flüssigkeitsmangel (Dehydratation) mit Wasser- und Salzverlusten, von Kindern unter 12 Jahren. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono ist erforderlich: Chol-Kugeletten® Mono dürfen nicht ohne ärztlichen Rat eingenommen werden wenn Sie bestimmte den Herzmuskel stärkende Arzneimittel (Herzglykoside), Arzneimittel gegen allgemeine Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika), bestimmte Arzneimittel zur Normalisierung des Herzrhythmus (z.B. Chinidin), Arzneimittel, die zu einer QT-Verlängerung führen können, Arzneimittel, die die Harnausscheidung steigern (Diuretika), Cortison und Cortison-ähnliche Substanzen (Nebennierenrindensteroiden) oder Süßholzwurzel-enthaltende Arzneimittel einnehmen. Beachten Sie besonders den Abschnitt „Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln“. wenn Sie an einer Stauung von Stuhl im Dickdarm (Koprostase) leiden oder an Magen-Darm-Beschwerden unbekannter Ursache wie z.B. Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, denn diese Beschwerden können ein Hinweis auf einen drohenden oder bereits bestehenden Darmverschluss (Ileus) sein. Bei Erwachsenen, die unfähig sind, ihren Harn oder Stuhl zurückzuhalten (Inkontinenz). Bei diesen Patienten sollte bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono ein längerer Hautkontakt mit dem Stuhl durch entsprechend häufigen Wechsel der Vorlage vermieden werden. Bei Patienten mit einer Nierenfunktionsstörung. Diese Patienten sollten berücksichtigen, dass unter Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono Störungen im Salzhaushalt verstärkt werden können. Sie sollten das Arzneimittel nur dann einsetzen, wenn Sie durch eine Ernährungsumstellung oder durch Quellstoffpräparate die Verstopfung nicht beheben können. Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Andauernder Gebrauch/Missbrauch von Abführmitteln verstärkt durch Kaliummangel (Hypokaliämie) die Wirkung von: bestimmten, den Herzmuskel stärkenden Arzneimitteln (Herzglykosiden) und beeinflusst die Wirkung von: Mitteln gegen allgemeine Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika), bestimmten Mitteln zur Normalisierung des Herzrhythmus (z.B. Chinidin) und Arzneimitteln, die als Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen auslösen können (eine QT-Verlängerung induzieren). Die gleichzeitige Anwendung von Chol-Kugeletten® Mono mit Arzneimitteln, die einen Kaliummangel verursachen, könnte Störungen im Salzhaushalt (Elektrolytinbalance) verstärken. Solche Arzneimittel sind z.B. Arzneimittel, die die Harnausscheidung steigern (Diuretika), Cortison und Cortison-ähnliche Substanzen (Corticosteroide) oder Süßholzwurzel-enthaltende Arzneimittel Schwangerschaft und Stillzeit: Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono wird in Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, sorgfältig abgewogen werden muss, da eine möglicherweise vorliegende Schwangerschaft noch nicht bekannt ist. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Chol-Kugeletten® Mono haben keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Chol-Kugeletten Mono®: Chol-Kugeletten® Mono enthalten Milchzucker (Lactose) und Zucker (Sucrose). Bitte nehmen Sie Chol-Kugeletten® Mono daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie an einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. WIE SIND CHOL-KUGELETTEN® MONO EINZUNEHMEN? Nehmen Sie Chol-Kugeletten® Mono immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Dosierung: Die maximale Tagesdosis darf nicht mehr als 30 mg Hydroxyanthracenderivate betragen; dies entspricht 3 überzogenen Tabletten. Die individuell richtige Dosierung ist die geringste, die erforderlich ist, um einen weichgeformten Stuhl zu erhalten. Die Wirkung tritt nach 6–12 Stunden ein. Jugendliche über 12 Jahre, Erwachsene und ältere Patienten: 1–3 überzogene Tabletten (entsprechend 10–30 mg Hydroxyanthracenderivate) werden einmal am Tag (abends) eingenommen. Die Tageshöchstdosis beträgt 3 überzogene Tabletten. Normalerweise ist eine Einnahme dieses Arzneimittels zwei- bis dreimal pro Woche ausreichend. Kinder unter 12 Jahren dürfen Chol-Kugeletten® Mono nicht einnehmen. Art der Anwendung: Chol-Kugeletten® Mono sollten nach der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit (ein großes Glas Wasser) eingenommen werden. Dauer der Anwendung: Stimulierende Abführmittel dürfen ohne ärztlichen Rat nicht über einen längeren Zeitraum (mehr als 1–2 Wochen) eingenommen werden. Wenn Abführmittel länger als über den vorgeschriebenen Behandlungszeitraum eingenommen werden, kann dies zu einer Verschlechterung der Darmfunktion und zu einer Abhängigkeit von Abführmitteln führen. Halten die Beschwerden auch unter Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono länger als eine Woche an, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker aufsuchen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Chol-Kugeletten® Mono zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge Chol-Kugeletten® Mono eingenommen haben, als Sie sollten können schmerzhafte Darmkrämpfe und schwere Durchfälle (Diarrhöen) mit der Folge von Wasser- und Salzverlusten auftreten. Die Durchfälle können insbesondere Kaliumverluste verursachen. Dieser Kaliummangel kann zu einer Störung der Herzfunktion und zu einer Muskelschwäche führen, insbesondere dann, wenn gleichzeitig die unter " Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln" aufgeführten Medikamente eingenommen werden. Bei einer Überdosierung benachrichtigen Sie bitte umgehend einen Arzt. Er wird entscheiden, welche Gegenmaßnahmen (z. B. Zufuhr von Flüssigkeit) gegebenenfalls erforderlich sind. Über eine lange Zeit aufgenommene höhere Dosierungen von Anthranoid-haltigen Arzneimitteln wie Chol-Kugeletten® Mono können zu Leberschäden führen. Wenn Sie die Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono vergessen haben: Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge, sondern führen Sie die Anwendung wie in der Dosierungsanleitung beschrieben fort. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? Wie alle Arzneimittel können Chol-Kugeletten® Mono Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Das Auftreten von Überempfindlichkeitsreaktionen (Allergien) ist möglich. Chol-Kugeletten® Mono können Bauchschmerzen (abdominelle Schmerzen) und Krämpfe sowie die Ausscheidung flüssigen Stuhls verursachen, besonders bei Patienten mit Reizdarm. Diese Beschwerden treten auch allgemein als Folge einer individuellen Überdosierung auf. In derartigen Fällen sollte die Dosis reduziert werden. Die langfristige Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono kann zu einer Störung des Wasser- und Salzhaushaltes und zu einer Ausscheidung von Eiweiß und Blut im Harn (Albuminurie und Hämaturie) führen. Weiterhin kann eine Verfärbung der Darmschleimhaut (Pseudomelanosis coli) auftreten, die sich nach Absetzen des Arzneimittels in der Regel zurückbildet. Während der Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono kann es zu einer harmlosen gelben oder rötlichen Verfärbung des Harns kommen. Gelborange S kann allergische Reaktionen hervorrufen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. WIE SIND CHOL-KUGELETTEN® MONO AUFZUBEWAHREN? Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Aufbewahrungsbedingungen: Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. WEITERE INFORMATIONEN Was Chol-Kugeletten® Mono enthalten: Der Wirkstoff ist: Aloe-Trockenextrakt. 1 überzogene Tablette enthält: 27,5 – 35,0 mg Trockenextrakt aus Aloe (1,8 – 2,2:1) entsprechend 10 mg Hydroxyanthracenderivate, berechnet als Aloin. Auszugsmittel: Wasser. Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Cellulosepulver, Croscarmellose-Natrium, Hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Sucrose, Maisstärke, Talkum, Titandioxid (E 171), Carmellose-Natrium, Copovidon, Povidon K30, Gelborange S, Aluminiumsalz (E 110), Chinolingelb, Aluminiumsalz (E 104), Schellack, Gebleichtes Wachs, Carnaubawachs. Wie Chol-Kugeletten® Mono aussehen und Inhalt der Packung: Chol-Kugeletten® Mono sind orange, runde, gewölbte überzogene Tabletten. Sie sind erhältlich in Packungen mit 30 überzogenen Tabletten (N2) und in Packungen mit 50 überzogenen Tabletten (N3). Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller Dolorgiet GmbH & Co.KG Otto-von-Guericke-Straße 1 53757 St. Augustin/Bonn Telefon: 02241/317-0 Telefax: 02241/317 390 E-Mail: info@dolorgiet.de

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot