Stöbern Sie durch unsere Angebote (28 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Lagerlöf, Nils Holgersson (Löwe)
5,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Von Selma Lagerlöf Nacherzählt von Susan Niessen Ein Vorlesebuch für Kinder ab 5 Jahren 128 Seiten mit farbigen Illustrationen. Gebunden. Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen wird in dieser farbig illustrierten Nacherzählung zu neuem Leben erweckt. Nils Holgersson hat nur Unfug im Kopf, weshalb ihn ein Kobold zur Strafe in einen kleinen Wichtel verwandelt. Als Wichtel begleitet Nils einen Schwarm Wildgänse auf eine Reise, an deren Ende er einiges gelernt und viele neue Freunde gefunden hat. Die Loewe Kinderbuch-Klassiker zum Vorlesen bringen die ganze Familie zum Lachen und Staunen . Kindgerechte Texte , viele bunte Illustrationen und spannende Geschichten ! Susan Niessen , geboren 1967 im Rheinland, studierte Anglistik, Germanistik und Psychologie in Bonn und ist als Lektorin für Kinderbuchverlage tätig. Sie hat erfolgreich zahlreiche eigene Kinderbücher veröffentlicht. Hier finden Sie noch mehr schöne Kinderbücher

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 04.01.2019
Zum Angebot
Everdahl, LAGOM. Die schwedische Art der Achtsa...
18,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Von Göran Everdahl Originaltitel: Boken om Lagom Übersetzerin: Gabriele Haefs 192 Seiten. Gebunden. Lagom - das schwedische Wort für nicht zu viel, und nicht zu wenig - verbreitet sich wie ein Lauffeuer um die Welt. Es bedeutet nicht nur bewusst, achtsam, im Einklang mit der Umwelt zu leben, sondern in allen Bereichen des Alltags gute Entscheidungen zu treffen. Unterhaltsam, witzig und mit Liebe zum Detail stellt der bekannte schwedische Autor und Journalist Göran Everdahl das Prinzip Lagom vor - als die perfekte Balance von Arbeit und Privatleben, Genuss und Disziplin, Leichtigkeit und Verantwortung. Göran Everdahl , geboren 1964, ist erfolgreicher Radio- und Fernsehjournalist. Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen; Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Håkan Nesser und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit Dagmar Mißfeldt und Christel Hildebrandt hat sie schon mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben. Hier finden Sie noch mehr Entschleunigung zum Thema Lagom

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 21.04.2019
Zum Angebot
Simek, Trolle - Ihre Geschichte von der nordisc...
30,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Von Rudolf Simek 256 Seiten mit 91 schwarz/weiß- und vielen farbigen Abbildungen. Kartoniert. Trolle in ihren zahlreichen Spielarten: von den finsteren Wesen im Mittelalter über das internationale Filmschaffen sowie dem kleinen Hobbit hin zu den trolligen Gummifiguren mit neonfarbenen Haaren der Gegenwart. Trolle sind heute im Bewusstsein allgegenwärtig: Von bedrohlichen Wesen der Fantasy-Literatur bis zu den harmlosen Waldvölkchen skandinavischer Kinderbücher; von putzigen Gummifigürchen bis zu den Störenfrieden der Internet-Community: Vieles wird gemeinhin als Troll bezeichnet. Schon in den mittelalterlichen isländischen Sagas haben Trolle eine prominente Rolle als gefährliche; anderweltliche Gegner der Menschen, obwohl ihre mitunter hübschen Töchter auch interessante Beziehungen zu den wahren Helden haben konnten. Rudolf Simek beleuchtet die Grundlagen in der mittelalterlichen skandinavischen Literatur und zeichnet auch die drastischen Veränderungen nach, denen die Vorstellungen von den Trollen unterworfen waren. Im Mittelalter konnte man mit dem Wunsch "Dich mögen die Trolle holen!" jemandem den Tod wünschen; heute tummeln sich kuschelige Trolle aller Größen in den Bilderbüchern. Rudolf Simek ist Professor für Ältere Germanistik mit Einschluss des Nordischen an der Universität Bonn. Hier finden Sie noch mehr Interessantes zu Trolle

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 04.04.2019
Zum Angebot
Beckerhoff, Drei nach Norden
9,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Roman Von Florian Beckerhoff 272 Seiten. Kartoniert. Schwedischer wird s nicht! Mitten in der Nacht brechen Greta, Cassady und der Halbe Belgier nach Schweden auf. Ihr einziges Gepäckstück: eine geheimnisvolle Kiste, adressiert an zwei alte Menschen, bei denen Greta die glücklichste Zeit ihres Lebens verbracht hat. Was ganz harmlos beginnt, entwickelt sich schnell zu einem rasanten Roadtrip: Plötzlich geht es um die Sicherheit des schwedischen Königs; Elvis Presley schwingt die Hüfte; und ein einbeiniger Rennfahrer sorgt für Aufregung. Und dazu fließt viel Bier im nordischen Sommer. Eine grandios komische Roadnovel über drei charmante Helden und den Mut, das Leben in die Hand zu nehmen. Florian Beckerhoff , geboren 1976 in Zürich; aufgewachsen in Bonn, lebt und schreibt in Berlin. Der promovierte Literaturwissenschaftler veröffentlichte bereits einige Sachbücher und literarische Anthologien. Hier finden Sie noch mehr Schweden-Romane

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 11.02.2019
Zum Angebot
Fossum, Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein
9,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kriminalroman aus dem Norwegischen Von Karin Fossum Originaltitel: Carmen Zita Übersetzerin: Gabriele Haefs 288 Seiten. Taschenbuch Es war nur ein Augenblick. Nur einen kurzen Moment haben Carmen und Nicolai ihren kleinen Sohn aus den Augen gelassen, da passierte die Katastrophe. Alle sind sich einig: ein tragischer Unfall. Einzig Kommissar Sejer spürt; dass etwas nicht stimmt, und beginnt zu ermitteln: Wie kam der gehbehinderte Junge aus dem Haus? Warum war das Kind nackt? Welche Rolle spielt die Mutter? Etwas scheint in der jungen Familie nicht mit rechten Dingen zugegangen zu sein Karin Fossum wurde 1954 in Sandefjord/Norwegen geboren, wo sie auch heute mit ihren beiden Töchtern lebt. Nach "Evas Auge" und dem mit dem renommierten Riverton-Preis ausgezeichneten Bestseller "Fremde Blicke" erschienen auf deutsch ihre Romane "Wer hat Angst vorm bösen Wolf" und "Stumme Schreie". Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen; Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. 2011 wurde Gabriele Haefs als Königlich Norwegische Ritterin des St.Olavs Ordens in der Norwegischen Botschaft in Berlin ausgezeichnet u.a. für ihre Übersetzungen; für die Vermittlung von norwegischen Büchern nach Deutschland sowie für das Knüpfen von Kontakten im Kulturbereich ganz allgemein. Hier finden Sie noch mehr Krimis aus Norwegen

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 11.02.2019
Zum Angebot
Krüger, Sagenhaftes Island - Bildband
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Island Bildband Eine Reise zu mythischen Orten auf der Insel des Nordens Von Olaf Krüger ; Kerstin Langenberger und Karl-Ludwig Wetzig 240 Seiten mit zahlreichen Farbfotos. Gebunden. Urgewalt und Heldensagas Auf Island sind Götter; Riesen, Trolle und anderes "unsichtbares Volk" allgegenwärtig. Der Band entführt uns in die Welt der Sagas und der Edda, zu legendären Helden und wilden Pferden, die mit der urtümlichen Landschaft eng verbunden ist. In den fantastischen Fotografien, oft unter extremen Wetter- und Lichtverhältnissen aufgenommen, glaubt man den Ursprung der Welt, aber auch die Umrisse von Trollen und anderen Mythen-Wesen zu erkennen. Olaf Krüger ist Fotojournalist mit den Spezialgebieten Island und Indien. Er produziert Dia-Multivisionen zu beiden Themen, veranstaltet Vortragsreihen und veröffentlicht Reisereportagen. Im Verlag C.J. Bucher veröffentlichte er bereits »Zeit für Indien« sowie »Zeit für Kerala«. Er lebt in Stuttgart. Mehr Infos unter: www.olafkrueger.com. Langer Text: Olaf Krüger studierte Kunstgeschichte und Germanistik. Seine große Leidenschaft für das Reisen führte den Fotojournalisten und Buchautor rund um den Globus, ehe er 1990 erstmals nach Indien reiste. Seither folgten mehr als zwanzig ausgedehnte Reisen in ein Land, das er gerne als 'Lebensaufgabe' bezeichnet. 2010 wurde er für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Deutsch-Indischen Beziehungen und für seine Arbeit als Fotojournalist mit dem Gisela-Bonn-Preis ausgezeichnet. Auf Anhieb fasziniert war Olaf Krüger von Island. Parallel zu seinem Vortrag ("ISLAND / Sagenhafte Insel") erschien ein opulenter Bildband über die Nordmeerinsel. Seine Bilder und Reportagen wurden vielfach veröffentlicht (GEO, ADAC-Reisemagazin, DIE ZEIT, Outdoor, Bild am Sonntag, Weingarten-Kalenderverlag, Marco Polo, Abenteuer und Reisen u.a.). Mit dem Autoren-Ehepaar Edda und Michael Neumann hat er zwei Indien-Bildbände bei C.J. Bucher, München; publiziert. Ein weiterer über die schönsten Heritage Hotels in Indien ist im Herbst 2009 beim Umschau-Verlag in Neustadt a. d. Weinstraße erschienen. Außerdem veröffentlichte er beim Dresdner Kahl-Verlag den Reportageband "Die lange Nacht des großen Shiva - Geschichten aus Indien". Seit Jahren präsentiert Olaf Krüger seine Live-Reportagen live einem begeisterten Publikum in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, u.a. auf dem Frankfurter Weitsicht-Festival, auf der Mundologia in Freiburg und beim Schweizer Veranstalter Explora. Sehr großen Wert legt er bei seinen Produktionen auf die eigens zu seinen Bildern komponierte Musik und lässt den Besucher durch Originaltöne; sowie gleichermaßen kenntnisreiche und pointierte Textpassagen hautnah am Geschehen teilnehmen. Vertreten wird er seit 2008 durch die Veranstaltungsagentur grenzgang in Köln. Olaf Krüger ist berufenes Mitglied der Gesellschaft für Bild und Vortrag (GBV) und Initiator der Vortragsreihe TRAUM UND ABENTEUER - Live-Reportagen, die unter die Haut gehen (Stuttgart). Kerstin Langenberger , geb. 1982 im Rheinland, hat sechs Jahre in Island verbracht und dort Umweltmanagement und Tourismus studiert. Sie arbeitet regelmäßig als Hüttenwart auf dem Laugavegur Wanderweg und hat die sensible Natur der Insel auf vielen Wanderungen intensiv kennengelernt. Neben dem Schreiben gilt ihre größte Leidenschaft dem Naturschutz und der Landschafts- und Nordlichtfotografie. Karl-Ludwig Wetzig , 1956 in Düsseldorf geboren, studierte in Bonn und Uppsala und war von 1992 bis 1998 Lektor an der Universität Reykjavík. Er ist Autor zahlreicher Reisebücher und hat sich unter seinem vollen Namen Karl-Ludwig Wetzig außerdem einen Ruf als Übersetzer aus den nordischen Sprachen erworben. Zurzeit lebt er zwischen Harz und Weserbergland. Hier finden Sie noch mehr schöne Island-Bildbände

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 22.02.2019
Zum Angebot
Gaarder, 2084 - Noras Welt
14,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Jugendroman aus dem Norwegischen. Ab 12 Jahren. Originaltitel: Anna. En fabel om klodens klima og miljö Von Jostein Gaarder Übersetzerin: Gabriele Haefs 192 Seiten. Gebunden. 22 cm. Ausgabejahr: 2013 Wie es im Jahr 2084 auf der Erde aussieht, wenn wir so weitermachen wie bisher das erlebt die 16-jährige Nora in ihren Träumen. Sie träumt von ihrer Urenkelin Nova, die ihr in einem Brief ihre Welt schildert: Der Meeresspiegel ist gestiegen, Klimaflüchtlinge ziehen umher, im Norden grasen Kamele, zahlreiche Arten sind ausgestorben. Im wirklichen Leben weiß Nora Bescheid über Ökologie; Klimawandel und Artensterben. Gemeinsam mit ihrem Freund gründet sie eine Initiative, um die Erdatmosphäre zu schützen. 20 Jahre nach Sofies Welt stellt Jostein Gaarder in diesem spannenden Jugendbuch eine der drängendsten Fragen unserer Zeit: Können wir unsere Umwelt und das Klima retten? Jostein Gaarder , geboren 1952, studierte Philosophie, Theologie und Literaturwissenschaft in Oslo und lehrte Philosophie an den Universitäten Oslo und Bergen. Seit 1991 ist er als freier Autor tätig und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Oslo. Mit "Sofies Welt" wurde Jostein Gaarder international bekannt. Für Sofies Welt erhielt Jostein Gaarder, neben zahlreichen anderen Auszeichnungen, 1994 den Deutschen Jugendliteraturpreis, 1996 den polnischen Janusz-Korczak-Preis für die Vermittlung philosophischer Inhalte an Kinder und 2008 den "Sonderpreis für Deutsche Jugendliteratur". "Philosophieren bedeutet, über das Leben nachzudenken, und jeder, der sich wundert, philosophiert." (J. Gaarder) Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen; Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. 2011 wurde Gabriele Haefs als Königlich Norwegische Ritterin des St.Olavs Ordens in der Norwegischen Botschaft in Berlin ausgezeichnet u.a. für ihre Übersetzungen; für die Vermittlung von norwegischen Büchern nach Deutschland sowie für das Knüpfen von Kontakten im Kulturbereich ganz allgemein. Leseprobe aus Gaarder, 2084 - Noras Welt Auch als eBook lieferbar: Gaarder, 2084 - Noras Welt Die gesamte Bestellabwicklung inklusive Bezahlung erfolgt ausserhalb des Nordland-Shops bei www.ciando.com

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Magnusson, Gebrauchsanweisung für Island
18,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Reiseführer Von Kristof Magnusson 208 Seiten mit einer Karte. Kartoniert. Schwarzer Sand und heiße Quellen. Trolle und Elfen, heiße Quellen und Vulkane, die ganz Europa lahmlegen: Der halb deutsche, halb isländische Schriftsteller Kristof Magnusson zeigt uns das sagenhafte Island wie das alltägliche - das jüngste Land der Erde, das vom Erdbeben bis zur Finanzkrise keinen Unfug auslässt. Er kennt das Sterben der Fischerdörfer und die Landflucht, nimmt uns mit in Nationalparks und zu Sommerfestivals, bei denen die Isländer in Scharen zelten. Er verrät; wie das Nachtleben in Reykjavík und wie die isländische Schwimmbadkultur funktioniert. Warum hier jeder zwei Jobs hat und wie die Banken größer werden konnten als der Staat. Weshalb die Sagas für die isländische Kultur immer noch so wichtig sind. Und was es mit der "Kochtopfrevolution" auf sich hat. Inhalt: Das unmögliche Land "How do you like Iceland?" - die Isländer und ihre Schwimmbäder Vulkane Der isländische Traum. Island und die Krisen Natur Die Sagas - Geschichten und Geschichte "There is no life outside the city" - Reykjavík und der Alltag Kristof Magnusson , geb. 1976 in Hamburg, machte eine Ausbildung zum Kirchenmusiker, arbeitete in der Obdachlosenhilfe in New York, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und der Universität Reykjavik. Seine Komödien 'Der totale Kick' und 'Männerhort' wurden in Berlin, Dresden, Köln und Bonn mit Erfolg aufgeführt. Er wurde mit dem Literaturförderpreis der Freien und Hansestadt Hamburg ausgezeichnet und für seine Theaterstücke vom Deutschen Literaturfonds gefördert. Kristof Magnusson lebt in Berlin. Hier finden Sie noch mehr Reiseführer Islands

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Mehlum, Kalte Wahrheit
22,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kriminalroman aus dem Norwegischen Von Jan Mehlum Originaltitel: Ren samvittighet Übersetzer: Gabriele Haefs und Andreas Brunstermann 384 Seiten. Gebunden. Rechtsanwalt Svend Foyn erhält eine ungewöhnliche Anfrage: Die vierzehnjährige Elvira Widerberg bittet ihn herauszufinden, wer ihrer älteren Schwester Johanna regelmäßig Nacktfotos auf ihr Handy sendet. Der Anwalt, der den Eindruck hat, dass Elvira ihn eigentlich wegen etwas ganz anderem aufsucht, darf jedoch von Minderjährigen keine Aufträge annehmen, sodass er sie unverrichteter Dinge wieder wegschickt. Wenige Tage später wird das Mädchen tot in der Badewanne aufgefunden, alles deutet auf Selbstmord hin. Foyn allerdings kommen Zweifel: Würde Elvira noch leben, wenn er sie nicht einfach abgewiesen hätte? Sein schlechtes Gewissen wächst; als Johanna spurlos verschwindet. Dann wird Elviras Tagebuch entdeckt und Foyn gerät plötzlich selbst ins Visier der Ermittler. Er versucht unter Hochdruck, seine Unschuld zu beweisen, und tritt dabei eine Entwicklung los, die er nicht mehr stoppen kann ... Jan Mehlum , 1954 in Tønsberg; Norwegen, geboren, ist Diplom-Ökonom und Soziologe. Er hat u. a. als Lehrer, Auslandsexperte und Gesellschaftsforscher gearbeitet und ist heute Dozent für Soziologie an der Universität Vestfold. Seine Krimis um Sven Foyn wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Riverton-Preis für den besten Kriminalroman des Jahres. Jan Mehlum lebt in Tønsberg. Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen; Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. 2011 wurde Gabriele Haefs als Königlich Norwegische Ritterin des St.Olavs Ordens in der Norwegischen Botschaft in Berlin ausgezeichnet u.a. für ihre Übersetzungen; für die Vermittlung von norwegischen Büchern nach Deutschland sowie für das Knüpfen von Kontakten im Kulturbereich ganz allgemein. Andreas Brunstermann übersetzt Romane und Sachbücher aus dem Norwegischen und Englischen. Er lebt in Berlin. Hier finden Sie weitere Norwegen-Romane

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 04.04.2019
Zum Angebot
Itzinger, Das Essen der Wikinger
24,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Eine kulinarische Reise auf den Spuren der Nordmänner Von Andrea Itzinger 192 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Gebunden. Was ISST/IST ein Wikinger? Dieser Frage geht Andrea Itzinger in dem Buch "Das Essen der Wikinger nach. Den Spuren der Expansion folgend begibt sich die Autorin auf eine Reise ins vorletzte Millenium, von Norwegen/Island und Grönland über England nach Frankreich bis nach Russland. Man begegnet den kulinarischen Möglichkeiten auf unterhaltsame, aber historisch überprüfte Weise: Der Leser muss kein Koch werden, um den schmackhaftesten Teil des (Wikinger)-Lebens nachvollziehen zu können: DAS ESSEN DER WIKINGER. Die Geschichte der Wikinger ist eine Geschichte der frühen Globalisierung (.... ), die cleveren Eroberer kamen von Skandinavien aus bis nach Sizilien, bis nach Amerika und in den Orient. Die kulinarische Reise auf den Spuren der Nordmänner ist mit amüsanten und historistischen Fakten gespickt, (...). Doch Kochanleitungen finden sich weder auf Runensteinen, noch sind sie aus den Heldenepen herauszulesen. So sind diese Rezepte mit kleingehackten Fakten durchmischt, botanisches Wissen darüber gestreut, mit Fantasie abgeschmeckt und mit einer Prise Humor abgerundet. (ORF 2, 30.03.2015 Kulturmontag, Redaktion Werner Horvath) Freunde von altertümlichen Rezepten, einfachen regionalen Zutaten und vor allem eines doch recht deftigen Essens werden hier auf ihre Rechnung kommen, und man wird annehmen dürfen; dass ein Rezeptbuch wie dieses den wikingerzeitlichen Männern äußerst sympathisch gewesen sein dürfte (...) Dass das Hauptgetränk Met gewesen sei, ist allerdings ein moderner Mythos: die Wikinger bevorzugten Bier und Wein! (Dr. Dr. Rudolph Simek, Philologe, Mediävist; Professor für Skandinavistik an der Universität Bonn sowie Autor zahlreicher Bücher) In diesem Sinn: Guten Appetit und: Skål ! Hier finden Sie noch mehr Kochbücher

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 22.03.2019
Zum Angebot